Hattinger und der Nebel - Ein Chiemseekrimi

Sendezeit: 20:15 - 21:45, 14.08.2017
Genre: Kriminalfilm
Hörfilm, Sendung mit akustischer Bildbeschreibung
  • Darsteller: Michael Fitz (Kommissar Hattinger), Jessica Schwarz (Sarah Beck), Bettina Mittendorfer (Andrea Erhard), Golo Euler (Karl Wildmann), Gerhard Wittmann (Bamberger), Hanna Plaß (Lena Hattinger), Anna Maria Sturm (Ursula "Uschi" Kammler), David Zimmerschied (Beni Staller), Lambert Hamel (Harald Strenger), Natalia Rudziewicz (Johanna Strenger)
  • Regie: Viviane Andereggen
  • Drehbuch: André Georgi
  • Autor: Thomas Bogenberger
  • Kamera: Andreas Doub
  • Musik: Alex Komlew
  • Andere Personen: Schnitt: Constantin von Seld
Deutschland (2016) Auf ihrem heruntergekommenen Hof entdeckt Ursula Kammler die Leiche ihres Bruders. Die beiden haben sich das Erbe am Chiemsee geteilt, dort gelebt und gearbeitet.
Die Kollegen von der Wirtschaftskriminalität führen bereits seit Jahren eine Akte wegen der merkwürdigen Geschäftspraktiken von Joe Kammler, nachweisen konnten sie ihm bisher nichts.
Sarah Beck, die Sekretärin des Mordopfers, hilft Hattinger, das Geflecht der Geschäftsbeziehungen endlich zu durchschauen: Der Ermordete scheint gemeinsame Sache mit einem dubiosen Banker gemacht zu haben.
Sarahs erotische Ausstrahlung zieht den Kommissar zusehends in ihren Bann. Ein Spiel mit dem Feuer: Er lässt sich auf eine Affäre mit der mysteriösen Frau ein und ahnt nicht, dass er selbst instrumentalisiert wird.
Ein paar Tage später wird auch Ursula Kammler ermordet aufgefunden. Was haben Hattinger und sein Team bei den Ermittlungen übersehen? Steckt hinter all dem ein perfider Plan?
Hintergrundinformationen: Frei nach dem gleichnamigen Roman von Thomas Bogenberger