Goodbye Deutschland! Die Auswanderer

Sendezeit: 20:15 - 00:10, 18.06.2018
Genre: Doku-Soap
Deutschland (2015) Curacao: Patrick und Severine Dewitz / Peter und Susann Kleuters / Martinique: Familie Villette
Deutsche Existenzgründer kämpfen auf den Karibikinseln Curacao und Martinique ums finanzielle Überleben.
Die Geschäftsideen der Gründer: mutig und riskant. Die Brandenburger Patrick und Severine Dewitz wollen auf Curacao als Reiseführer durchstarten. Dabei kennen sie die Insel bislang nur aus einem zweiwöchigen Urlaub. Können Malermeister Patrick und die Versicherungskauffrau Severine im knallharten Tourismusbusiness mitmischen?
Curacao-Altauswanderer Peter und Susann Kleuters sind vor sieben Jahren aus Aachen auf die Karibikinsel ausgewandert - voller Hoffnung. Heute wissen sie, dass Kleinunternehmer hier keine Chance haben. Tourismus-Boom auf Curacao? Fehlanzeige. Peter und Susann verkaufen neben der Vermietung von Appartements sogar Papayas, um in der teuren Karibik überleben zu können.
Ein Auswanderertraum kann schnell vorbei sein. Familie Villette verlässt die Karibik. Existenzgründer Arndt wollte auf Martinique eine Eisdiele eröffnen. Doch richtig glücklich wurde der Baden-Württemberger auf der Insel nie. Die Rückwanderung wird für die Ehe der Villettes zur Beziehungsprobe: Arndt will mit der Familie zurück nach Deutschland - aber Stephanie geht mit Tochter Constanze nach Frankreich. Und plötzlich besteht die Gefahr, dass Stephanie vielleicht für immer in ihrem Heimatland bleiben will.
Drei Schicksale. Drei Geschäftsideen. Drei Auswanderer-Paare, die in der Karibik alles auf eine Karte setzen. Wer zieht den Jackpot? Wer verliert am Ende alles?
-------------------------------
Kos: Heike und Josy Chatzinikalaou
Athen: Julien Becker und Bernd Zimmer
Levdoukia: Panagiota Petridou
Obwohl Griechenland hoch verschuldet ist und dem Land zuletzt sogar der Ausschluss aus der EU drohte, wollen es zwei Familien wagen, dort ein neues Leben anzufangen. Julien will Mitten in Athen ein bayerisches Restaurant eröffnen und das, obwohl die Deutschen gerade alles andere als beliebt sind in Griechenland. Leben und Überleben in Griechenland.
Heike und Josy Chatzinikalaou:
Heike (53) will auf der Insel Kos selbst gemachten Schmuck verkaufen. Und ihre Tochter Josy (17) muss mitziehen, um den Traum ihrer Mutter zu leben. Heike ist jedoch schlecht vorbereitet und mietet gleich zwei Wohnungen auf Kos an. Ein finanzielles Desaster, das nicht ohne Folgen bleiben wird.
Julien Becker:
Julien (26) dagegen hat keine finanziellen Sorgen. Sein Vater Bernd Zimmer (59) lebt gut betucht und ohne Geldsorgen schon seit 14 Jahren in Athen und finanziert seinem Sohn den Aufbau eines angesagten bayerischen Restaurants in Athen. Doch auf dem Höhepunkt der Krise droht der Eröffnungstermin in letzter Sekunde zu kippen.
Panagiota Petridou:
Außerdem begleiten wir Fernsehmoderatorin Panagiota Petridou bei einem Besuch ihrer Verwandten im Dorf Levdoukia bei Thessaloniki. Auch auf dem Land hat die Wirtschaftskrise Spuren hinterlassen. Wie die Petridous jeden Tag aufs Neue gegen die Auswirkungen der Krise kämpfen, zeigen sie in einer neuen Folge 'Goodbye Deutschland - Die Auswanderer'.

Auch das könnte dir gefallen