Legenden der Leidenschaft

Sendezeit: 20:15 - 22:55, 16.06.2018
Genre: Melodram
  • Darsteller: Aidan Quinn (Alfred Ludlow), Anthony Hopkins (Col. William Ludlow), Brad Pitt (Tristan Ludlow), Christina Pickles (Isabel), Gordon Tootoosis ('Stich', der Indianer), Henry Thomas (Samuel Ludlow), Julia Ormond (Suzannah Finncannon), Karina Lombard (Isabel II., Tristans Frau), Paul Desmond (Decker), Tantoo Cardinal (Pet)
  • Drehbuch: Bill Wittliff, Susan Shiliday
  • Regie: Edward Zwick
USA (1994) Der ehemalige Kavallerie-Offizier Colonel Ludlow lebt mit seinen drei Söhnen und seiner Frau in der Wildnis Montanas. Dann verlässt ihn seine Gattin, um den Winter in der Stadt zu verbringen und kehrt nicht mehr zurück. Alfred, der älteste Sohn, strebt nach einer Karriere in Politik und Wirtschaft, während der junge Heißsporn Samuel sich ständig für neue Ideen begeistert. Der mittlere Sohn Tristan steht dem Colonel besonders nah. Beide lieben die Natur und hegen große Sympathien für die Indianer. Als Samuel aus dem College zurückkehrt, bringt er seine Verlobte Suzannah mit und alle sind hingerissen von der jungen Frau. Beim Ausbruch des ersten Weltkriegs meldet sich Samuel freiwillig und seine Brüder beschließen, zu seinem Schutz in der Nähe des Jüngsten zu bleiben. An der Front stirbt Samuel in den Armen Tristans, der als gebrochener Mann aus dem Krieg zurückkehrt. Obwohl sich Tristan und Suzannah näher kommen, heiratet diese den verlässlichen Alfred, während Tristan für mehrere Jahre nach Afrika geht und mit Elfenbein handelt. Als Tristan zurückkehrt, ist Alfred US-Senator und sein Vater leidet unter den Folgen eines schweren Schlaganfalls.
In den Zeiten der Prohibition verdient Tristan sein Geld als Schwarzbrenner und gerät immer wieder mit dem Gesetz in Konflikt. Er heiratet die Tochter eines indianischen Freundes, die auf tragische Weise ums Leben kommt. Rivalisierende Schwarzbrenner versuchen, Tristan zu töten und Alfred muss sich entscheiden, ob er seinem entfremdeten Bruder zur Hilfe eilt oder ihn seinem Schicksal überlässt...
Hintergrundinformationen: Das opulente Filmepos von Regisseur Edward Zwick ("Last Samurai", "Blood Diamond") besticht neben seiner herausragenden Besetzung und einer ergreifenden Geschichte auch durch seine überwältigenden Bilder. Die Außenaufnahmen wurden vor allem in der beeindruckenden Natur Kanadas gefilmt und Kameramann John Toll wurde für seine Arbeit zu Recht mit einem Oscar ausgezeichnet. Brillant auch die hochkarätige Besetzung um Oscar-Preisträger Antony Hopkins ("Das Schweigen der Lämmer"). Als seine Söhne sind Brad Pitt ( "Fight Club", "Der seltsame Fall des Benjamin Button"), Aidan Quinn ("Michael Collins") und Henry Thomas zu sehen. Thomas ist übrigens ein echtes Filmkind und spielte bereits als 11-Jähriger die Hauptrolle in Steven Spielbergs Klassiker "E.T.".