Das Philadelphia Experiment - Reactivated

Sendezeit: 20:15 - 22:00, 19.10.2018
Genre: Science-Fiction-Film
  • 75% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Nicholas Lea (Bill Gardner), Michael Paré (Hagan), Ryan Robbins (Richard Falkner), Gina Holden (Kathryn Moore), Emilie Ullerup (Molly Gardner), John Reardon (Deputy Carl Reed)
  • Drehbuch: Andy Briggs
  • Regie: Paul Ziller
Kanada (2012) Ein geheimes Forschungsprojekt, das Philadelphia Experiment, aus dem II. Weltkrieg wird wieder aufgerollt. Das Ziel: Objekte unsichtbar zu machen. Bald gelingt das sogar! Gleichzeitig taucht ein verschollenes Kriegsschiff auf. Und mit der "Eldridge" auch der alleinige Überlebende Bill Gardener. Und mit ihnen ein Desaster für die ganze Erde.
Fake-Remake: Das Unsichtbar-Experiment ist wieder da.
Hintergrundinformationen: Kritik: ''Der beste Paul Ziller-Film der letzten Jahre!'' "Rummeliger Unfug, der Trashfans gefallen könnte." "Paul Ziller, der Jim Wynorski unserer Zeit, hat immer noch nicht genug von der Zerstörung des Planeten. Weder verwandt noch verschwägert mit dem gleichnamigen Film von 1984 mit Michael Paré (oder dessen Fortsetzung von 1993), nimmt Ziller das sagenumwobene Experiment von 1943 als Grundlage für ein gewohnt grelles Genrestück in bestem SyFy-Stil, den man keinen Moment ernst nehmen kann, der aber doch alles erfüllt, was seine bizarre Prämisse verspricht. Heavy User werden nicht enttäuscht sein." Hintergrund: Wirkt dem Namen nach wie eine Neuverfilmung von John Carpenters Sci-Fi-Streifen "Das Philadelphia Experiment" aus dem Jahr 1984, allerdings weist das Stück - sowohl stilistisch, als auch inhaltlich - doch eklatanteste Unterschiede auf. Michael Paré, der diesmal den Hagan verkörpert, spielte bei Carpenter die Hauptrolle des Matrosen David Herdeg.