Die Wege des Herrn

Sendezeit: 22:15 - 23:15, 29.11.2018
Genre: Drama, Episode 3
  • Hörfilm, Sendung mit akustischer Bildbeschreibung
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • Darsteller: Lars Mikkelsen (Johannes Krogh), Morten Hee Andersen (August), Simon Sears (Christian), Ann Eleonora Jørgensen (Elisabeth), Fanny Louise Bernth (Emilie), Joen Højerslev (Svend), Laura Bro (Monica), Camilla Lau (Amira), Yngvild Støen Grotmol (Liv), Joachim Fjelstrup (Mark)
  • Drehbuch: Adam Price, Karina Dam, Poul Berg
  • Regie: Kaspar Munk
  • Kamera: David Katznelson, Aske Alexander Foss
  • Musik: Kristian Leth, Fridolin Nordsø
  • Produzent: Camilla Hammerich
  • Andere Personen: Knirke Madelung, Lars Therkelsen, Anders Albjerg Kristiansen
  • Kostueme: Stine Thaning
  • Redaktion: Isabelle Huige
  • Szenenbild: Knirke Madelung
Dänemark / Frankreich (2017) August kommt aus dem Krieg zurück und wirkt zunächst ganz wie vorher. Es dauert aber nicht lange, bis er selbst und alle um ihn herum merken, dass er sich verändert hat. Zum richtigen Problem wird es erst, als die Boulevardpresse Wind davon bekommt, dass August Waffen im Gefecht gesegnet hat. Das Ganze macht ihm schwer zu schaffen und er vertraut sich endlich jemandem an, seinem Vater. Johannes ist jedoch mehr um seinen eigenen Ruf besorgt und macht mit seinem Stolz alles noch schlimmer. Außerdem hat er seinen eigenen Kampf mit der neuen Bischöfin auszutragen, die eine Kirche in Johannes' Sprengel schließen will. Seine Lösung für das Problem ist einfach, August diese neue Kirche zuzuweisen, weil er ein junger, beliebter Pfarrer ist. Dass dieser noch nicht in der Verfassung für eine neue Herausforderung ist, geht dabei unter.
Elisabeth entdeckt unterdessen eine neue spirituelle Seite durch ihre Freundin Liv.
Mark lädt Christian auf einen Trekking-Trip nach Nepal ein, um ihre Freundschaft wieder in Ordnung zu bringen. Doch unglückliche Umstände sorgen dafür, dass Mark die Wahrheit darüber herausfindet, was zwischen seiner Freundin Amira und Christian passiert ist. Die beiden gehen getrennte Wege in einer Region Nepals, wo das gefährliche Folgen haben kann ...

Auch das könnte dir gefallen