Die Bourne Identität

Sendezeit: 20:15 - 22:35, 07.12.2018
Genre: Actionfilm
  • 100% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Matt Damon (Jason Bourne), Franka Potente (Marie Helena Kreutz), Chris Cooper (Alexander Conklin), Clive Owen (Der Professor), Brian Cox (Ward Abbott), Adewale Akinnuoye-Agbaje (Nykwana Wombosi), Gabriel Mann (Zorn), Julia Stiles (Nicolette), Orso Maria Guerrini (Giancarlo), Josh Hamilton (Techniker)
  • Drehbuch: Tony Gilroy, William Blake Herron
  • Regie: Doug Liman
USA / Tschechische Republik (2002) Irgendwo im Mittelmeer wird ein Unbekannter von einem Fischerboot entdeckt und an Bord gezogen. Der junge Mann ist schwer verletzt, ihm wurde zwei Mal in den Rücken geschossen. Hinzu kommt eine starke Amnesie, er erinnert sich an nichts mehr aus seiner Vergangenheit. Weder an seinen Namen, noch daran, weshalb er schwer verletzt im Meer treibt. Der Arzt an Bord entdeckt unter seiner Haut ein Implantat mit einer Schweizer Bankkontonummer. Kurz darauf macht er sich auf den Weg nach Zürich. In dem Schließfach befinden sich mehrere Identitätsausweise verschiedener Nationen, viel Geld und eine Waffe. Allmählich versteht er, dass er unter dem Namen Jason Bourne einerseits als Agent im Staatsdienst, andererseits auch als Auftragskiller tätig gewesen sein muss. Auf der Flucht vor der Polizei, lernt er die deutsche Studentin Marie kennen. Die beiden kommen sowohl einander als auch dem gefährlichen Geheimnis um Bournes Identität näher.
Hintergrundinformationen: Der rasante Spionagethriller "Die Bourne Identität" machte Oscar-Preisträger Matt Damon ("Good Will Hunting") über Nacht zum Actionstar. Mit "Die Bourne Verschwörung" und "Das Bourne Ultimatum" folgten in den kommenden Jahren zwei nicht weniger erfolgreiche Fortsetzungen. Franka Potente spielt Marie, die Jason Bourne auf der actionreichen Suche nach seiner Vergangenheit begleitet. Den Durchbruch zum internationalen Star hatte sie 1998 durch die Titelrolle in Tom Tykwers "Lola rennt". Es folgten einige Auftritte in Hollywood-Produktionen, wie "Blow" mit Johnny Depp, die ersten beiden "Bourne"-Filme mit Matt Damon oder eine Gastrolle in der populären TV-Serie "Dr. House". 2009 war sie in "Che" an der Seite von Benicio Del Toro zu sehen. Regisseur Steven Soderberg verfilmte darin das Leben von Ernesto "Che" Guevara. 2011 überzeugte Franka Potente in der Titelrolle im TV-Movie "Beate Uhse - Das Recht auf Liebe". "Sorgfältig inszenierte Verfilmung eines Bestsellers von Robert Ludlum, die vor allem auf ein sympathisches, sehr modern wirkendes junges Hauptdarstellerpaar setzen kann, aber auch ansprechende Spannungsmomente in der Tradition des Agententhrillers aufweist." (Lexikon des Internationalen Films").