Cinderella

Sendezeit: 20:15 - 22:20, 16.12.2018
Genre: Fantasyfilm
  • Darsteller: Lily James (Cinderella), Cate Blanchett (Stiefmutter Lady Tremaine), Richard Madden (Prinz), Stellan Skarsgard (Großherzog), Holliday Grainger (Anastasia), Sophier McShera (Drisella), Derek Jacobi (König), Helena Bonham Carter (gute Fee), Nonso Anozie (Hauptmann), Ben Chaplin (Cinderellas Vater), Hayley Atwell (Cinderellas Mutter)
  • Drehbuch: Chris Weitz
  • Regie: Kenneth Branagh
USA (2015) Die junge Ella führt ein zufriedenes Leben in wohlhabenden Verhältnissen. Als ihre Mutter stirbt und ihr Vater ihre Tante Tremaine heiratet, ändert sich Ellas Leben schlagartig. Die neue Stiefmutter zieht mitsamt ihren Töchtern auf dem Anwesen ein und zeigt sich anfangs betont freundschaftlich. Doch als auch Ellas Vater stirbt, kommt Tremaines wahres Gesicht zum Vorschein: Sie degradiert das Mädchen zur einfachen Dienstmagd und nennt sie fortan nur noch 'Cinderella'. Schutzlos ist das Mädchen der grenzenlosen Boshaftigkeit ihrer Stiefmutter und deren Töchtern ausgesetzt, die kaum eine Gemeinheit auslassen, um Ella zu demütigen. Als der König eines Tages einen großen Ball veranstaltet, um für seinen Sohn endlich eine passende Braut zu finden, möchte Ella unbedingt daran teilnehmen, was Tremaine jedoch unbarmherzig verbietet.
Hintergrundinformationen: Es ist nicht die erste Umsetzung des berühmten Märchens der Gebrüder Grimm, aber mit Sicherheit eine der opulentesten und visuell beeindruckendsten. Umwerfend berührend und zugleich äußerst witzig inszenierte Multitalent und Shakespeare-Liebhaber Sir Kenneth Branagh ('Thor', 'Mary Shelley's Frankenstein') den hochkarätig besetzten Kino-Hit, der sich respektvoll und aufwendig in der Umsetzung vor dem Klassiker verbeugt. 'Downton Abbey'-Star Lily James, Stellan Skarsgard ('Thor', 'Fluch der Karibik'), Richard Madden ('Game of Thrones', 'Die Medici - Herrscher von Florenz') und Helena Bonham Carter ('Harry Potter', 'Alice im Wunderland') spielen die Hauptrollen in dem üppigen Märchenfilm aus dem Hause Disney. Herausragend agiert hier einmal mehr die mehrfache Oscar-Preisträgerin Cate Blanchett ('Blue Jasmine', 'Aviator') als böse Stiefmutter Tremaine. Gekonnt divenhaft und grandios zynisch verkörpert die Australierin das Böse, deren scharfe Zunge einem förmlich ins Fleisch schneidet. 'Cinderella' spielte über 540 Millionen Dollar ein und war 2016 in der Kategorie 'Bestes Kostümdesign' für einen Oscar nominiert. Cate Blanchett: 1999 wurde die wunderschöne Australierin für ihre Rolle als Königin 'Elizabeth' erstmalig für den Oscar nominiert. Für ihre Verkörperung der Leinwandgöttin Katherine Hepburn in 'The Aviator' bekam sie einen Oscar als beste Nebendarstellerin. Im Kino sah man sie u.a. in 'The Missing', 'Heaven', 'Schiffsmeldungen', 'Die Liebe der Charlotte Gray', 'Der talentierte Mr. Ripley' und 'Paradise Road'. Sowie 'Babel', 'The Good German' und 'Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels' sowie an der Seite von Brad Pitt in 'Der seltsame Fall des Benjamin Button'. 2010 spielte sie die Rolle des Marion Loxley in dem Klassiker 'Robin Hood'.