Tatort, Reifezeugnis

Sendezeit: 22:00 - 23:50, 07.01.2019
Genre: Krimireihe, Staffel 1 - Episode 73
  • Hörfilm, Sendung mit akustischer Bildbeschreibung
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 78% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Klaus Schwarzkopf (Kommissar Finke), Rüdiger Kirschstein (Assistent Frank), Christian Quadflieg (Helmut Fichte), Judy Winter (Dr. Gisela Fichte), Nastassja Kinski (Sina Wolf), Marcus Boysen (Michael Harms)
  • Drehbuch: Herbert Lichtenfeld
  • Regie: Wolfgang Petersen
  • Kamera: Jörg Michael Baldenius
  • Personenhinweise: Zum 75. Geburtstag von Judy Winter (04.01.1944)
Deutschland (1977) Gerade eingelebt sollen die Lehrer Helmut und Gisela Fichte schon wieder nach Lübeck versetzt werden. Nachdem sich Rektor Forkmann für die Beiden stark gemacht hat, bleiben sie dem Gymnasium erhalten. Eine Schülerin hat es Helmut Fichte besonders angetan, die hübsche und leistungsstarke Sina Wolf. Sie ist mit Michael Harms zusammen, der allerdings seit geraumer Zeit mit der Beziehung unzufrieden ist, weil da nichts richtiges läuft. Als Michael Sina nachstellt, sieht er sie in einer verfänglichen Situation mit ihrem Lehrer Helmut Fichte. Völlig verstört, erzählt er den Mitschülerinnen Inge, Katrin und Gitte davon. Inge, die versetzungsgefährdet ist, nutzt die Information und erpresst Fichte. Dann wird Michael Harms erschlagen. Im Polizeibericht wird stehen, Sina Wolf habe ausgesagt, ein Mann, ziemlich untersetzt, bekleidet mit einer Art grünem Jägeranzug, habe versucht, sie zu vergewaltigen. Michael Harms sei ihr zu Hilfe gekommen und auf den Mann losgegangen. Der habe sich einen Stein gegriffen und Michael erschlagen. Aber so kann es nicht gewesen sein.
Hintergrundinformationen: Das rbb Fernsehen sendet diesen Tatort zu Ehren von Judy Winter, die am 4. Januar 75 Jahre alt wurde.

Auch das könnte dir gefallen