Plattfuß in Hong Kong

Sendezeit: 20:15 - 22:20, 16.01.2019
Genre: Komödie
  • Darsteller: Daygolo (Yoko), Dominic Barto (Tom Ferramenti), Edoardo Faieta (Emidio Edward Faieta), Enzo Maggio (Gennarino), Bud Spencer (Inspector 'Flatfoot' Rizzo), Al Lettieri (Frank Barella), Enzo Cannavale (Inspector Caputo), Renato Scarpa (Inspector Morabito), Francesco de Rosa (Goldhand), Robert Webber (Sam Accardo)
  • Drehbuch: Steno, Franco Verucci, Lucio De Caro
  • Regie: Steno
Italien (1975) Der italienische Kommissar Rizzo wird in Neapel Zeuge einer missglückten Polizeirazzia. Besonders peinlich ist die Tatsache, dass ausgerechnet jetzt der amerikanische Top-Agent Sam Accordo eingetroffen ist, um sich von der Kompetenz der italienischen Kollegen zu überzeugen. Zusätzliche Schwierigkeiten bereitet die Ankunft des US-Gangsters Barella in der italienischen Großstadt, die mit dem Mord an einem mächtigen Rauschgiftboss zusammenfällt. Kurzentschlossen fliegt Rizzo nach Fernost. Dort vermutet er die Hintermänner für den schwunghaften Rauschgifthandel. Außerdem glaubt er, nur dort hinter die Identität des Polizisten zu kommen, der die Gangster vor allen geplanten Razzien warnte
Hintergrundinformationen: Ein weiterer Auftritt des schlagkräftigen Schwergewichts Bud Spencer in der Rolle des bulligen Kommissars Rizzo. Viermal kam er in den 70er Jahren zum Leinwand-Einsatz und ließ jedes Mal die Kinokassen klingeln. Regie übernahm in allen Fällen Steno. Die musikalische Untermalung fiel in die talentierten Hände des Geschwister-Duos Guido und Maurizio De Angelis, besser bekannt als 'Oliver Onions' . Bud Spencer: Das Schwergewicht des internationalen Filmgeschäft nahm in seiner Jugend zweimal als Schwimmer an den Olympischen Spielen teil. Er spielte in zahllosen Filmen an der Seite von Terence Hill, etwa in 'Die rechte und die linke Hand des Teufels', 'Vier Fäuste für ein Halleluja' oder 'Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle' und war dann auch mit Soloprojekten erfolgreich - etwa in 'Sie nannten ihn Mücke' oder in den 'Plattfuß'-Filmen.