100% Bundesliga - Fußball bei NITRO

Sendezeit: 22:15 - 00:00, 21.01.2019
Genre: Fußball
  • 80% gefällt diese Sendung
  • Andere Personen: Steffen Freund
  • Gaeste: Friedhelm Funkel
  • Moderator: Laura Wontorra, Thomas Wagner
Deutschland (2019) Friedhelm Funkel, Trainer von Fortuna Düsseldorf, ist am Montagabend, 21. Januar ab 22:15 Uhr zu Gast in '100% Bundesliga - Fußball bei NITRO'. Mit seiner Vertragsverlängerung sorgte der 65-Jährige in den letzten Tagen für Aufsehen. Darüber und wie er den Klassenerhalt seiner Fortuna sichern will, diskutiert er mit Laura Wontorra und Thomas Wagner live im Studio. Gemeinsam mit dem NITRO-Experten Steffen Freund analysiere sie zudem die Highlights und Aufreger des 18. Spieltages der Bundesliga und diskutieren, welcher Verein die Winterpause am besten für sich genutzt hat.
Das Team von Friedhelm Funkel, das derzeit auf Tabellenplatz 14 steht, trifft am Samstagnachmittag auswärts auf FC Augsburg, die sich mit drei Punkten hinter Fortuna auf Rang 15 wiederfinden. Eines ist sicher: Die Vertragsverlängerung von Funkel greift nur, wenn er den Klassenerhalt mit dem Aufsteiger schafft. 'Wir freuen uns sehr, dass wir eine Einigung im Sinne von Fortuna Düsseldorf erzielen konnten', wird Düsseldorfs Vorstandsvorsitzender Robert Schäfer in einer Mitteilung zitiert. 'Wir haben somit gemeinsam den Fehler aus dem Trainingslager korrigiert. Wir hatten zu jeder Zeit vollstes Vertrauen in Friedhelm Funkel und seine Arbeit. Daran wird sich auch in Zukunft nichts ändern.' Auch Friedhelm Funkel äußerte sich zufrieden: 'Ich bin sehr glücklich, dass wir uns darauf noch in der Winterpause einigen konnten. Jetzt können wir uns mit der nötigen Ruhe voll und ganz auf die wichtige Rückrunde konzentrieren.' Der 65-Jährige hatte Düsseldorf im März 2016 übernommen und den Traditionsverein im vergangenen Jahr zurück in die Bundesliga geführt. Friedhelm Funkel ist als Trainer Rekordaufsteiger: Neben der Fortuna konnte er ist bereits zweimal mit Uerdingen und je einmal mit dem MSV Duisburg, dem 1. FC Köln und Eintracht Frankfurt den Aufstieg in die Bundesliga feiern.

Auch das könnte dir gefallen