Konstanzer Fasnacht aus dem Konzil

Sendezeit: 20:15 - 23:30, 19.02.2019
Genre: Karneval
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • Regie: Matthias Weik
  • Andere Personen: Beatrix Jerg-Oslebo, Heinz Maser
  • Moderator: Rainer Vollmer
Lachen, Tusch und "Ho Narro" - Moderator Rainer Vollmer präsentiert die Stars der Konstanzer Bühnenfasnacht live im altehrwürdigen Konzil. Mit spitzer Zunge präsentieren sich die Akteure der Narrengesellschaften Niederburg und Kamelia Paradies und blicken auf das vergangene Jahr zurück. Lothar Bottlang bruddelt über das Leben, Jürgen Greis sticht als Bodensee-Schnoog zielsicher zu. Hans Leib steckt in der in der Midlife-Crisis, während das närrische Duo Claudia Zähringer und Norbert Heizmann in die Rollen von Gerlinde und Winfried Kretschmann schlüpft.
Ingolf Astor und Raphael Brausch aus dem Nachbarort Allensbach parodieren "Klares für Rares". Das Damen-Trio Anja Uhlemann, Nicole Paul und Moni Schönegg hat seine liebe Not mit dem Einüben eines Can-Cans. Eine Premiere bei der Fernsehfasnacht feiert die Hygienefachkraft Elfriede alias Michaela Bauer und Louis Romita mit seiner piccola cucina, der kleinen Küche.
Für musikalische Stimmung sorgt die Froschenkapelle Radolfzell unter der Leitung von Tobias Franz und der Pianist Jürgen Waidele. Barbara Mauch und Maike Siegelova berichten als schiefe Schicksen von ihren Erfahrungen auf dem "Traumschiff". Das O rsinger Schnatterquintett sinniert über die Liebe. Auch der Tanz wird mit der Grundelgarde und den Imperijazzies nicht zu kurz kommen. Nach dem erfolgreichen Einstand in der vergangenen Saison ist der junge Bua Janis Zimmermann zum Teenager mutiert. Mit seinen neun Jahren traut sich Enea von Stechow als Klepperle zum ersten Mal auf die Fernsehbühne.