Bad Neighbors 2

Sendezeit: 20:15 - 22:00, 17.02.2019
Genre: Komödie
  • 60% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Seth Rogen (Mac Radner), Zac Efron (Teddy Sanders), Rose Byrne (Kelly Radner), Dave Franco (Pete), Chloe Moretz (Shelby), Selena Gomez (Madison)
  • Drehbuch: Brendan O'Brian, Andrew Jay Cohen, Evan Goldberg
  • Regie: Nicholas Stoller
  • Kamera: Brandon Trost
  • Musik: Michael Andrews
  • Andere Personen: Seth Rogen
USA (2016) Die nach Stille und Idylle lechzende Familie Mac und Kelly Radner hat sich gerade erholt vom Nachbarschaftskrieg gegen Teddy Sanders Studentenverbindung, da droht bereits der nächste Konflikt. Eine Gruppe von partywütigen Studentinnen stört das erholsame Familienleben. Abermals müssen sich Mac und Kelly einen Plan überlegen, um der lauten Meute Herr zu werden. Dabei erhalten sie Unterstützung von einem alten Erzfeind.
Hintergrundinformationen: Nachbarschaftsterror von der Schwesternschaft! Auch die Fortsetzung der Anarcho-Komödie 'Bad Neighbors' setzt auf die erfolgserprobte Rezeptur: 'Im Wort Nachbarschaft steckt auch immer das Wort Arsch!' Das junge Pärchen Radner möchte den nächsten Schritt in die gepflegte bürgerliche Spießigkeit gehen - ein zweites Baby ist bereits unterwegs. Doch die neuen Nachbarn lassen sie nicht zur Ruhe kommen. Nach der ausschließlich männlichen Studentenverbindung in der Hitkomödie 'Bad Neighbors' bekommt es das junge Ehepaar diesmal mit dem Party-Terror einer Schwesternschaft zu tun. Die partygeilen Studentinnen pfeifen auf alle Konventionen und wollen einfach nur die Sau rauslassen - hier soll kein Stein auf dem anderen bleiben. Angeführt von Chloë Grace Moretz als chaotische Party-Queen, wird den Eheleuten Mac und Kelly, wieder gespielt von Seth Rogen ('Beim ersten Mal', 'Superbad') und Rose Byrne ('28 Weeks Later', 'X-Men: Erste Entscheidung'), das Leben schwer gemacht. Ebenfalls wieder vor der Kamera: Zac Efron als Teddy Sanders - durchtrainiert wie eh und je. Regisseur Nicholas Stoller ('Männertrip', 'Zoolander No. 2') und Drehbuchautor Seth Rogen schreiben den Bad-Taste-Faktor noch etwas größer und liefern einen Höllenspaß mit schlüpfrigen Gags und Fäkal-Humor.