Getrieben

Sendezeit: 20:15 - 21:45, 25.02.2019
Genre: Kriminalfilm
  • Hörfilm, Sendung mit akustischer Bildbeschreibung
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 91% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Ulrike C. Tscharre (Sibylle Deininger), Petra Schmidt-Schaller (Kara Bischoff), Matthias Matschke (Stefan Grewe), Kai Scheve (Michael Bräutigam), Michael Rotschopf (Paul Ludwig), Andreas Pietschmann (Christoph Becker), Nina Gummich (Julia Müller), Birge Schade (LKA-Chefin Bolte), Alexander Finkenwirth (Henk Meyer), Julia Jäger (Sandra Grewe), Kasimir Brause (Franz Grewe), Thomas Bading (Holger Völz), Axel Moustache (Vlad Nicolescu), Surho Sugaipov (Zarif Mansoor), Christina Große (Frau Völz)
  • Drehbuch: Sabrina Maria Roessel, Axel Hildebrand, Maris Peiffer
  • Regie: Maris Pfeiffer
  • Kamera: Eckhard Jansen
  • Musik: Fabian Römer, Steffen Kaltschmid
  • Andere Personen: Simone Sugg-Hofmann
Deutschland (2019) Psychologin Kara Bischoff und LKA-Kommissarin Sibylle Deininger, einst ein Paar, werden durch einen brutalen Mordfall wieder zusammengeführt.
Die Suche nach dem Täter zwingt sie, sich mit den Abgründen der menschlichen Psyche auseinanderzusetzen - und führt sie mitten ins Fadenkreuz des Täters.
Die Psychologin Dr. Kara Bischoff wird von ihrer Ex-Freundin, LKA-Kommissarin Sibylle Deininger, um Unterstützung bei ihren Ermittlungen zu einem grausamen Mord an einer jungen Frau gebeten. Dabei schöpft Kara den Verdacht, dass einer ihrer Klienten, der Familienvater Stefan Grewe, der Täter sein könnte. Doch ihr fehlen die nötigen Beweise, um ihre psychotherapeutische Schweigepflicht zu brechen.
Nach einem weiteren Mord mit demselben Modus Operandi und einem Einbruch in Karas Wohnung lässt sich auch für Sibylle Grewes Täterschaft kaum mehr ausschließen. Doch Kara beschleichen plötzlich Zweifel, ob ihr Klient wirklich der gesuchte Mörder ist. Wer immer der psychopathische Täter sein mag, Sibylle und vor allem Kara sind für ihn eine Bedrohung. Es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit.