Bettys Diagnose, Familienbande

Sendezeit: 19:40 - 20:25, 15.03.2019
Genre: Arztserie, Staffel 5 - Episode 22
  • Hörfilm, Sendung mit akustischer Bildbeschreibung
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 97% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Annina Hellenthal (Bettina "Betty" Weiss), Max Alberti (Dr. Frank Stern), Claudia Hiersche (Dr. Helena von Arnstett), Marie Zielcke (Hanna Winter), Carolin Walter (Talula Pfeifer), Eric Klotzsch (Dr. Tobias Lewandowski), Florian Fitz (Prof. Dr. Alexander von Arnstett), Sybille J. Schedwill (Mechthild Puhl), Rona Özkan (Ava Edemir), Ercan Durmaz (Safi Edemir), Alexander Koll (Oliver Weiss), Mackie Heilmann (Lea Herbster), Till Butterbach (Julian Herbster), Adnan Maral (Emre Edemir)
  • Drehbuch: Claudia Matschulla, Arnd Mayer
  • Regie: Jurij Neumann
  • Kamera: Marc Stoppenbach
  • Musik: Philipp Noll, Axel Huber
  • Andere Personen: Johannes Schäfer
Deutschland (2019) Die Aufnahmestation platzt aus allen Nähten wegen der Zusammenlegung mit der Nordklinik. Frau Puhl ist gezwungen, eine Urlaubssperre zu verhängen. Bettys Urlaubspläne sind in Gefahr.
Sie wollte mit Oliver auf die Panamericana-Route und danach Yannik besuchen. Als Betty ihm mitteilt, dass das nichts wird, vermutet er Desinteresse und ist sauer. Alle auf der Station sind am Limit. Das kann Betty als Stationsleitung nicht länger mit ansehen.
Schwester Ava hat zu alledem noch das Problem, dass ihr Vater Emre Edemir auf Station liegt. Sie macht sich große Sorgen. Doch er will ihr einfach nicht sagen, was ihm fehlt. Auch Dr. Stern und Betty machen ein Geheimnis daraus. Ava vermutet das Schlimmste.
Lea Herbster wird mit Schmerzen im Bein eingeliefert. Ihr Zwillingsbruder Julian weicht ihr nicht von der Seite. Beide führen zusammen die Bäckerei ihrer verstorbenen Eltern und wohnen auch zusammen. Dr. Helena von Arnstett behandelt nicht nur den Tumor in Leas Bein, sondern rät auch dazu, es abzunehmen, um keinen weiteren gesundheitlichen Gefahren ausgesetzt zu sein. Schwester Hanna bekommt mit, dass die Zwillinge auch noch ein anderes Problem haben: Sie sind zu symbiotisch miteinander verbunden und müssen den Schritt in ein selbstständiges Leben wagen.

Auch das könnte dir gefallen