Bridget Jones' Baby

Sendezeit: 20:15 - 22:35, 17.03.2019
Genre: Komödie
  • Darsteller: Renée Zellweger (Bridget Jones), Colin Firth (Mark Darcy), Patrick Dempsey (Jack), Gemma Jones (Mum), Jim Broadbent (Dad), Emma Thompson (Dr. Rawlings), Sally Phillips (Shazzer), Julian Rhind-Tutt (Fergus), Shirley Henderson (Jude), Kate O'Flynn (Alice), James Callis (Tom)
  • Drehbuch: Emma Thompson, Dan Mazer, Helen Fielding
  • Regie: Sharon Maguire
  • Kamera: Andrew Dunn
  • Musik: Craig Armstrong
Großbritannien / USA (2016) Seit ihre Beziehung mit Mark Darcy kaputt ist, widmet sich Bridget Jones ganz ihrer Arbeit als TV-Produzentin. Endlich hat sie ihr Leben scheinbar im Griff - bis ihr Jack Qwant über den Weg läuft und die beiden im Bett landen. Wenig später trifft sie auf ihren Ex Mark und hat auch mit ihm Sex. Als Bridget erfährt, dass sie schwanger ist, hat sie keine Ahnung, wer von beiden der Vater ist. Ein Kampf um die immer runder werdende Bridget beginnt.
Hintergrundinformationen: Colin Firth: Der Brite Colin Firth ist mit zwei Rollen zu einem kulturellen Markenzeichen geworden. Sein Mr. Darcy in den 'Bridget Jones'-Filmen (2001 und 2004) hat seinen Namen vom auf der Insel als Sexsymbol angesehenen Mr. Darcy aus Jane Austens Roman 'Stolz und Vorurteil', Firth spielte ihn in der BBC-TV-Version des Stoffes (1994) und katapultierte sich so in die erste Riege britischer Schauspieler. Außerdem wirkte er u.a. mit in 'Der englische Patient', 'Tatsächlich ...Liebe'. In diesem erhielt er den Oscar als bester Hauptdarsteller in dem Drama 'The King's Speech'. Emma Thompson: Für ihr Drehbuch zu der Jane-Austen-Verfilmung 'Sinn und Sinnlichkeit', in dem sie auch die weibliche Hauptrolle spielte, erhielt sie einen Oscar, einen weiteren erhielt sie für ihre Rolle in 'Wiedersehen in Howard's End', als Schauspielerin war sie erfolgreich in 'Heinrich der V.', 'Peters Freunde', 'Schatten der Vergangenheit', 'Viel Lärm um nichts', 'Im Namen des Vaters', 'Carrington' und 'Mit aller Macht'.