Wilsberg, Morderney

Sendezeit: 20:15 - 21:45, 27.03.2019
Genre: Krimireihe, Episode 58
  • Hörfilm, Sendung mit akustischer Bildbeschreibung
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 89% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Leonard Lansink (Georg Wilsberg), Oliver Korittke (Ekki Talkötter), Ina Paule Klink (Alexandra Holtkamp), Rita Russek (Kommissarin Springer), Roland Jankowsky (Overbeck), Felix Vörtler (Kommissar Jan Brockhorst), Janina Fautz (Merle), Theresa Underberg (Insa Scherzinger), Bernhard Schütz (Hauke Tiedemann), Rike Schmid (Saskia Tiedemann), Nadine Wrietz (Grit Vierboom), Rosa Enskat (Wencke Harms)
  • Drehbuch: Stefan Rogall
  • Regie: Dominic Müller
  • Kamera: Ralf M. Mendle
  • Musik: Stefan Hansen
Deutschland (2018) Wilsberg hat sich von Anna zu einem gemeinsamen Norderney-Urlaub überreden lassen. Die Begeisterung hält sich in Grenzen, erst recht, als er erfährt, dass Annas Patentochter Merle mitfährt. Während Alex und Ekki auf das Antiquariat aufpassen, soll Wilsberg also "Quality-Time" mit Anna verbringen und sich - trotz Merle - nach allen Regeln der Kunst entspannen. Doch alles kommt anders als gedacht. Der Aufenthalt im Ferienhaus beginnt damit, dass jemand bewusstlos mit dem Kopf in der Kloschüssel hängt. Doch Gregor Schott, Kellner in einem Norderneyer Restaurant, schweigt zu den Umständen und liegt wenig später tot am Strand. Der Mord ruft Kriminalhauptkommissar Jan Brockhorst auf den Plan. Zum Unmut von Inselpolizistin Grit Vierboom, die sich bereits ihre eigene Expertin herbestellt hat: ihre Schulfreundin Insa Scherzinger, Leeraner Apothekerin und Hobbyforensikerin. Nicht nur Wilsbergs Neugierde an dem rätselhaften Fall ist von der ersten Sekunde an geweckt. Auch Merle mischt sich in die Ermittlungen ein und holt ebenfalls Verstärkung. Overbeck. Und so wimmelt es in kürzester Zeit von echten und selbst ernannten Kriminalisten, die sich gegenseitig in die Quere kommen und Gefallen aneinander finden. Overbeck mag Insa. Merle mag Overbeck. Brocki mag Anna. Aber Wilsberg mag Anna ja eigentlich auch. Trotz Strandspaziergängen und Urlaubsambiente gibt es einen Fall, der ein weiteres Opfer fordert.

Auch das könnte dir gefallen