Green Room

Sendezeit: 23:45 - 01:30, 22.03.2019
Genre: Thriller
  • Darsteller: Anton Yelchin (Pat), Imogen Poots (Amber), Alia Shawkat (Sam), Joe Cole (Reece), Callum Turner (Tiger), Patrick Stewart (Darcy), Mark Webber (Daniel), Eric Edelstein (Big Justin), Macon Blair (Gabe), Kai Lennox (Clark)
  • Drehbuch: Jeremy Saulnier
  • Regie: Jeremy Saulnier
USA (2015) Mit dem letzten Tropfen Benzin schafft es die Punkband "Ain't Rights" gerade noch zu ihrem Gig in einer entlegenen Kneipe in der amerikanischen Provinz. Da das Publikum ausschließlich aus Neonazis besteht, will die Band gleich nach ihrem Auftritt wieder verschwinden. Doch der Plan scheitert, als sie hinter der Bühne unfreiwillig Zeuge eines brutalen Mordes werden. Während sich die Band zusammen mit der jungen Amber im Backstageraum verbarrikadiert, befiehlt Darcy Banker, der Anführer der Gang seinen Leuten, alle Spuren des Verbrechens zu beseitigen. Die Überlebenden müssen sich schnell etwas einfallen lassen, um dem grausamen Katz-und-Maus-Spiel ein Ende zu bereiten...
Hintergrundinformationen: "Spannender und beklemmender Thriller, der sich auf die örtlichen Beschränkungen seiner Erzählprämisse konzentriert und mit eng gefassten Bildausschnitten ein Gefühl der Klaustrophobie erzeugt." (film-dienst) Regisseur Jeremy Saulnier ist bekannt für seine schockierenden Thriller. 2013 inszenierte er den Publikums- und Kritikerliebling "Blue Ruin". Sein neuester Film "Wolfsnächte" wurde auf dem Toronto Film Festival 2018 erstmals aufgeführt. Die Hauptrolle in "Green Room" übernahm Anton Yelchin, der mit der Rolle des Pavel Chekov in den "Star Trek"-Neuverfilmungen international bekannt wurde. Seine erste große Rolle spielte Yelchin 2007 in der Komödie "Charlie Bartlett" an der Seite von Robert Downey jr. Am 19. Juni 2016 starb der bei Fans und Kritikern beliebte Darsteller im Alter von 27 Jahren an den Folgen eines Unfalls. Patrick Stewart spielt Darcy Banker, den Anführer der Neonazis. Der britische Darsteller hat eine über 50 Jahre andauernde erfolgreiche Film-, Fernseh- und Bühnenkarriere genossen, die ihm Nominierungen für Golden Globe, Tony und Emmy einbrachte. International bekannt wurde er für seine Darstellung des Captain Jean-Luc Picard in der Serie "Star Trek: The Next Generation" sowie als Professor Charles Xavier in den "X-Men"-Kinofilmen.