Lotta & der schöne Schein

Sendezeit: 20:25 - 21:55, 18.04.2019
Genre: Komödie
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 100% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Josefine Preuß (Lotta Brinkhammer), Frank Röth (Meinolf Brinkhammer), Bernhard Piesk (Sebastian Brinkhammer), Catherine Flemming (Maren), Carol Schuler (Mona), Dennis Mojen (Danny), Kirsten Block (Dr. Gloria Rubens), Camille Dombrowsky (Magda Rubens), Sophia Louisa Schillner (Lilo Brinkhammer), David Bunners (Dekan Ingenberg)
  • Drehbuch: Birgit Maiwald
  • Regie: Christina Schiewe
  • Kamera: Julia Baumann
  • Musik: Ali N. Askin
  • Andere Personen: Diana Matous, Anika Soisson, Markus Staender
Deutschland (2019) Lotta wächst das Leben über den Kopf. Mit Kind und Job als Ärztin bleibt keine Zeit für den Rest: Freizeit. Aber ist der Rest nicht auch das Leben? Ein neues Jobangebot ändert alles.
Mitbewohnerin Mona hat Beziehungen zum Dekan der Uni. Lotta darf eine Probevorlesung halten. Ausgerechnet die Tochter ihrer Chefin ist nun ihre Studentin. Magda ist natürlich Musterstudentin. Lotta findet heraus, dass sie dafür einen sehr hohen Preis bezahlt.
Als wäre die neue berufliche Situation nicht aufregend genug, stehen plötzlich Papa Meinolf und Bruder Sebastian vor der Tür. Beide mit eigenen Problemen im Gepäck, für die Lotta sich natürlich gleich verantwortlich fühlt. Immer rein in die Bude - vorübergehend wohnen jetzt alle Brinkhammers in Lottas WG. Meinolf wird von schweren Schlafproblemen geplagt und irrt zu Lottas Leidwesen nächtelang durch die Wohnung. Sebastian, frisch verlassen von seiner Frau, lässt sich erst einmal von Mona ins Berliner Nachtleben entführen.
Lotta muss schließlich schmerzvoll erfahren, dass sie nicht alle Probleme der Welt gleichzeitig lösen kann.
Hintergrundinformationen: Nach Motiven des Romans "Die letzten Dinge" von Annegret Held Nach Motiven des Romans "Die letzten Dinge" v. Annegret Held