Seelen

Sendezeit: 20:15 - 22:35, 19.05.2019
Genre: Science-Fiction-Film
  • Darsteller: Saoirse Ronan (Melanie Stryder/ Wanda), Max Irons (Jared), Jake Abel (Ian), Diane Kruger (Sucherin), Rachel Roberts (Fleur), Chandler Canterbury (Jamie), William Hurt (Onkel Jeb), Boyd Holbrook (Kyle), Frances Fisher (Maggie), Scott Lawrence (Doc)
  • Drehbuch: Andrew Niccol
  • Regie: Andrew Niccol
USA (2013) In einer nicht allzu fernen Zukunft ist die Erde von friedfertigen Aliens erobert worden, die das Bewusstsein von Menschen auslöschen und sie zu ihren Wirten machen. Die Erde ist durch die Übernahme der "Seelen" genannten Aliens zu einem friedlichen Planeten geworden. Einige Menschen leisten jedoch Wiederstand. Die junge Melanie Stryder gehört zu den wenigen, die noch ein eigenes Bewusstsein haben und sich vor den Seelen verstecken. Als sie eines Tages doch von einer Sucherin gefasst wird, wehrt sie sich gegen die Übernahme und teilt ihren Körper fortan mit der Seele Wanda. Melanie überzeugt Wanda zu fliehen und ihre Familie, die in einem Versteck in der Wüste lebt, vor der Sucherin zu warnen. Dort angekommen, trifft Melanie ihren Freund Jared wieder, während sich Wanda in dessen Freund Ian verliebt. Während die Sucherin Melanie verfolgt, spielt Wanda mit dem Gedanken, für die Liebe ihr Volk zu verraten...
Hintergrundinformationen: Der neuseeländische Drehbuchautor und Regisseur Andrew Niccol wurde mit herausragenden Filmen wie "Gattaca", "Lord Of War - Händler des Todes" oder "In Time - Deine Zeit läuft ab" bekannt. Sein Drehbuch zu dem Klassiker "Die Truman Show" wurde 1998 für einen Oscar und einen Golden Globe nominiert. Mit dem Sci-Fi-Drama "Seelen" verfilmte er einen Bestseller der "Twilight"-Erfolgsautorin Stephenie Meyer. Den Part der rebellischen Melanie Stryder übernahm die irische Schauspielerin Saoirse Ronan, die 2007 für ihre Rolle in dem Drama "Abbitte" für einen Oscar als beste Nebendarstellerin nominiert wurde. 2009 spielte sie die Hauptrolle in dem von Peter Jackson ("Der Herr der Ringe") inszenierten Drama "In meinem Himmel". Zu ihren weiteren Erfolgen zählen die Filme "Wer ist Hanna", "Grand Budapest Hotel" und "Brooklyn - Eine Liebe zwischen zwei Welten". Anfang 2018 sah man sie in dem Drama "Lady Bird", für das sie erneut für einen Oscar nominiert wurde. Ihr neuester Film ist das Historien-Drama "Maria Stuart - Königin von Schottland".