James Bond 007 - Die Welt ist nicht genug

Sendezeit: 20:15 - 22:55, 13.06.2019
Genre: Agentenfilm
  • 67% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Pierce Brosnan (James Bond), Sophie Marceau (Elektra King), Robert Carlyle (Renard), Denise Richards (Dr. Christmas Jones), Robbie Coltrane (Valentin Zukovsky), Judi Dench (M), John Cleese (J), Desmond Llewelyn (Q)
  • Regie: Michael Apted
  • Autor: Ian Fleming
  • Andere Personen: Neal Purvis, Robert Wade, Bruce Feirstein
USA (1999) Ein alter Freund von M, Sir Robert King, wird im Gebäude des Secret Service durch eine Bombe getötet. Er plante den Bau einer Pipeline von Aserbaidschan bis zur Türkei, was nun in die Hände seiner Tochter Elektra fällt. Diese hat nun viele gefährliche Feinde, die allesamt den Bau der Pipeline verhindern wollen, 007 muss ihr deshalb Personenschutz geben. Doch was, wenn die Bedrohung aus einer ganz anderen Richtung kommt?
Hintergrundinformationen: Pierce Brosnan: Ist durch seine TV-Rolle in 'Remington Steele' bekannt geworden, spielte in 'Mrs. Doubtfire', 'Noble House Hongkong', 'Der Rasenmäher-Mann' und 'Nomads - Tod aus dem Nichts'. Besondere Popularität erlangte er als fünfter Darsteller des legendären Superspions James Bond. Er spielte '007' in 'Golden Eye', 'Der Morgen stirbt nie' und 'Die Welt ist nicht genug'. Mit dem 20. Jubiläums-Bond hat er sich von seiner Rolle des James Bond verabschiedet. Zu seinen weiteren Filmen gehören u.a. Tim Burtons 'Mars Attacks!', der Barbra-Streisand-Film 'Liebe hat zwei Gesichter', 'Dante's Peak', das Remake des Steve-McQueen-Films 'Die Thomas Crown Affäre' und 'Der Schneider von Panama'. Denise Richards: Wurde durch Auftritte in TV-Serien wie 'Beverly Hills, 90210' und 'Melrose Place' bekannt. Im Kino glänzte sie in 'Wild Things', 'Starship Troopers', 'Good Advice' und war das Bondgirl in 'Die Welt ist nicht genug'. Darüber hinaus was Richards in 'Schrei, wenn du kannst', 'Hilfe, ich habe ein Date!', 'Tatsächlich...Liebe', 'Scary Movie 3', 'Blond und Blonder' zu sehen. Privat machte sie vor allem mit der Heirat und der späteren Scheidung von Schauspieler Charlie Sheen von sich reden. Robbie Coltrane: Weltweit berühmt wurde er in seiner Rolle als 'Hagrit' in den 'Harry-Potter-Verfilmungen', dem europäischen Publikum war bekannt u.a. als Fitz aus der preisgekrönten britischen Fernsehserie 'Cracker', sowie aus Rollen in den Bondverfilungen 'Die Welt ist nicht genug' und 'GoldenEye', den Filmen 'Britannia Hospital', 'Caravaggio', 'Mona Lisa', 'Henry V', 'Nonnen auf der Flucht', 'Genial normal', 'Ein Papst zum Küssen'. John Cleese: John Cleese erlangte als Mitgestalter der legendären TV-Serie 'Monty Python's Flying Circus' und der Kinofilme 'Monty Pythons wunderbare Welt der Schwerkraft', 'Die Ritter der Kokosnuss', 'Das Leben des Brian' und 'Monty Pythons - Der Sinn des Lebens' internationalen Ruhm. Des Weiteren spielte er u. a. in 'Time Bandits', 'Silverado', 'Clockwise' und 'Ein Fisch namens Wanda'. Zudem sah man ihn als Assistenten 'R' des legendären 'Q' im James-Bond-Film 'Die Welt ist nicht genug'.