Lars Reichow: "Lust"

Sendezeit: 03:15 - 04:00, 29.06.2019
Genre: Kabarett und Satire
  • Regie: Peter Schönhofer
Im März 2019 ist Lars Reichow mit seinem Programm "Lust" im Mainzer Forum-Theater "unterhaus" zu Gast. Es scheint, als sei ihm der Kragen geplatzt.
Es wurde Zeit für ein politisches Programm - für ein klares Bekenntnis zu Europa und zur Demokratie. Nach "Freiheit" folgen Anstand, Haltung und Wahrheit. Auf jeden Fall geht es lustvoll zu auf der Bühne - und wie gewohnt leidenschaftlich musikalisch.
Denn der 54-Jährige, der auch als "Klaviator" bekannt wurde, beherrscht sowohl die Kunst der Sprache als auch das Klavierspielen auf einzigartige Weise.
In "Lust" gibt Lars Reichow den Comedian und den Kabarettisten, der nur kurz, dann aber gepfeffert, politisch wird und seine Abscheu gegen Nationalismus, Fremdenfeindlichkeit und Rassismus in deutliche Worte fasst.
Lars Reichow spielt geschickt mit den Gefühlen seiner Zuschauer. Gerade noch konnten sie nicht aufhören zu lachen, im nächsten Moment versetzt er sie in eine melancholische oder nachdenkliche Stimmung. Der Mainzer Kabarettist, Entertainer, Moderator, Sänger und Pianist ist bereits mit vielen Preisen ausgezeichnet worden, unter anderem mit dem renommierten "Deutschen Kleinkunstpreis".

Auch das könnte dir gefallen