Hubert und Staller, Fit in den Tod

Sendezeit: 20:15 - 21:00, 05.07.2019
Genre: Krimiserie, Staffel 4 - Episode 8
  • Hörfilm, Sendung mit akustischer Bildbeschreibung
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 93% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Christian Tramitz (Franz "Hubsi" Hubert), Helmfried von Lüttichau (Johannes Staller), Michael Brandner (Reimund Girwidz), Annett Fleischer (Sonja Wirth), Paul Sedlmeir (Martin Riedl), Karin Thaler (Dr. Anja Licht), Carin C. Tietze (Sabrina Rattlinger), Hannes Ringlstetter (Yazid), Jo Kern (Bettina Springer), Cosima Lehninger (Mia Sperling), Tim Wilde (Joachim Springer), Jorres Risse (Hartmut Klein), Jochen Matschke (Boris Westermann), Andreas Thiele (Jaime Gutierrez), Michael Halberstadt (Paketbote Didi), Roland Stemmer (Wirt Bene), Hans-Jürgen Silbermann (Mann mit Terrier)
  • Regie: Werner Siebert
  • Redaktion: Elmar Jaeger
  • Von: Alexander Söllner, Oliver Mielke
Deutschland (2014) Weil Staller bei der Verfolgung eines flüchtigen "Umweltsünders" - der Mann hatte das Häufchen seines Hundes nicht ordnungsgemäß weggeräumt - an seine körperlichen Grenzen gerät, meldet er sich noch am selben Abend im Fitnessstudio "Springer & Springer" an. Kollege Hubert soll von den peinlichen Konditionsproblemen natürlich nichts erfahren, und so kommt Staller schnell in die Bredouille, als sich herausstellt, dass Mordopfer Dennis Westermann ausgerechnet in eben diesem Studio gearbeitet hat. Mia Sperling, die Freundin des Opfers, sagt aus, dass ihr Lebensgefährte von gewissen Problemen am Arbeitsplatz berichtet habe. Doch Joachim Springer, der den Klub zusammen mit seiner Frau Bettina betreibt, will partout nicht wissen, worauf sich die wenig konkreten Aussagen seines Angestellten bezogen haben könnten. Boris Westermann, der Bruder des Ermordeten, liegt im Koma und Hubert und Staller finden heraus, dass der Bodybuilder in besagtem Studio trainiert hat. Staller stößt bei einem seiner Besuche im Fitnessclub auf verdächtige Tütchen. Aus seinem Fund schließt er, dass das Mordmotiv mit unerlaubten Dopingmachenschaften zu tun haben könnte. Als der Bruder des Ermordeten schließlich zu einer Aussage fähig ist, rücken Studiobetreiber Joachim Springer und dessen bester Kumpel, Bodybuilder Hartmut Klein, in den Fokus der Ermittlungen.

Auch das könnte dir gefallen