Nord Nord Mord, Clüver und die fremde Frau

Sendezeit: 20:15 - 21:45, 16.07.2019
Genre: Krimireihe
  • Hörfilm, Sendung mit akustischer Bildbeschreibung
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 74% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Robert Atzorn (Theo Clüver), Julia Brendler (Ina Behrendsen), Oliver Wnuk (Hinnerk Feldmann), Henrike von Kuick (Diana), Felix Klare (Jochen Graskamp), Nicole Marischka (Sabine Graskamp), Tanja Schleiff (Regina Wels), Jürgen Tarrach (Matau), Peter Kurth (Freddy), Andreas Pietschmann (Dobisch), Heinz Lieven (Steinbach), Jessica Kosmalla (Lydia Krämer)
  • Drehbuch: Thomas O. Walendy
  • Regie: Anno Saul
  • Kamera: Wedigo von Schultzendorff
  • Musik: Steffen Kaltschmid
Deutschland (2013) Eine tote Frau wird aus dem Meer geborgen: Name unbekannt. Sie wurde gefesselt und dann lebendig ins Meer geworfen. Ihr Körper weist Blutergüsse auf. Sie wurde vor ihrem Tod misshandelt. Clüver, Feldmann und Ina finden heraus, in welchem Hotel die Frau übernachtet hat. Sie hat sich das Zimmer mit ihrer Freundin Diana geteilt. Als Ina diese befragen will, schlägt Diana sie nieder und nimmt ihre Dienstwaffe an sich. Sie flieht und taucht auf Sylt unter. Immerhin erfahren die Ermittler von Hotelangestellten den Namen der Toten: Claudia Gollnik. Das Team teilt sich auf, um möglichst viel über die Frau in Erfahrung zu bringen. Ina taucht in die Vergangenheit der Toten ein und besucht einen Bekannten in Hamburg. Hier findet sie heraus, dass Claudia Gollnik vor einiger Zeit auf Sylt eine große Erbschaft angetreten hat. Clüver folgt derweil einer Adressnotiz aus dem Hotelzimmer der Toten. Sie führt ihn zu den Geschwistern Jochen und Sabine Graskamp. Beide geben an, die Tote nicht zu kennen, Clüver merkt aber, dass sie lügen. Feldmann findet währenddessen über eine Lackprobe heraus, dass die Tote wohl von einer privaten Jacht ins Meer geworfen wurde. Um den Tatort zu finden, muss er nur noch die Jacht ausfindig machen. Auf Sylt eine Herausforderung. Nach und nach gelingt es Clüver, Feldmann und Ina, die Tatverdächtigen einzukreisen. Dabei geraten sie mitten hinein in die dunklen Machenschaften von Erbschleichern, die sich auf Sylt bereichern wollen und dabei nicht einmal vor Mord zurückschrecken. Gleichzeitig steigt ihre Sorge um Diana, die noch immer Inas Dienstwaffe hat. Getrieben von Hass will Diana sich an den Geschwistern Graskamp rächen, die mit einem lange vergangenen Verbrechen in Verbindung stehen. Dabei merkt sie nicht, dass die beiden gefährlich sind. Als Diana sie mit ihren Vorwürfen konfrontiert, bringt sie sich in Lebensgefahr. Clüver bleibt nichts anderes übrig, als seine Haupttatverdächtige vor den Graskamps, und vor allem auch vor sich selbst, zu schützen.

Auch das könnte dir gefallen