Der 7. Tag

Sendezeit: 20:15 - 21:45, 22.07.2019
Genre: Thriller
  • Hörfilm, Sendung mit akustischer Bildbeschreibung
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 60% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Stefanie Stappenbeck (Sybille "Bille" Thalheim), Marcus Mittermeier (Ullrich Henke), Katharina Schüttler (Gabi Henke), Henning Baum (Rainer Warnke), Josefine Preuß (Tanja Braungart), Steve Windolf (Michael Thalheim), Anton Pampushnyy (Arkadi Gruschenko), Christian Kuchenbuch (Andreas Ganter), Sesede Terziyan (Rita Leibner), Frank Leo Schröder (Markus Rohrbach)
  • Drehbuch: André Georgi
  • Regie: Roland Suso Richter
  • Kamera: Max Knauer
  • Autor: Nika Lubitsch
  • Musik: Arash Safaian
  • Andere Personen: Bernd Schlegel
Deutschland (2017) Der Tag beginnt wie ein Albtraum: Sybille Thalheim wacht in einem fremden Hotelzimmer auf, in ihrer Hand ein blutverschmiertes Messer.
Alles sieht danach aus, als habe Sybille einen Mord begangen. Die Polizei ist im Anmarsch, sie selbst erinnert sich an nichts. Panisch flieht Sybille. Was tun? Was ist passiert? Der Tote ist ihr verschollener Mann, der Notar Michael Thalheim.
Vor anderthalb Jahren hat Michael sich mit 20 Millionen Euro an veruntreuten Mandantengeldern nach Südamerika abgesetzt. Ohne ein Wort ließ er die damals schwangere Sybille zurück. Sie verlor ihr Haus und ihren gesamten Besitz und noch viel schlimmer - ihr Baby.
Obwohl ihre Trauer und Wut auf Michael grenzenlos sind, ist Sybille sicher, nicht die Mörderin ihres Mannes zu sein. Um ihre Unschuld zu beweisen, macht sie sich auf die Suche nach dem wahren Täter. Die Kommissare Tanja Braungart und Rainer Warnke sind ihr bei jedem Schritt dicht auf den Fersen.
Hilfe bekommt Sybille von ihrer Freundin Gabi und deren Mann Ullrich Henke, einem ehemaligen Kanzleipartner von Michael. Stück für Stück füllt Sybille die klaffende Lücke in ihrem Gedächtnis und begreift, dass sie in noch größerer Gefahr schwebt als in der, wegen Mordes im Gefängnis zu landen.
Hintergrundinformationen: Thriller nach dem gleichnamigen Roman von Nika Lubitsch