Tierdetektive, Hausschwein Lulu

Sendezeit: 16:35 - 17:00, 27.07.2019
Genre: Kinderserie, Episode 12
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • Darsteller: Moïs Tims (Layla), Junes Callaert (Jamey), Zita Wauters (Lina), Sander Slingerland (Boaz), Laurian Serno (Milan), Olivia Sprague
  • Drehbuch: Thijs Brandsma
  • Regie: Thijs Brandsma
  • Produzent: NTR Television, BETA Film GmbH, NDR
Niederlande / Deutschland (2018) Hausschwein Lulu
Als die Besitzerin von Hausschwein Lulu einen Herzinfarkt erleidet, stürmt ihr Schwein auf die Straße, hält ein Auto an und läuft erst dann zurück zum Haus, als es sicher ist, dass der Fahrer ihm folgt. Als der die Frau auf dem Boden liegen sieht, alarmiert er sofort einen Krankenwagen. Lulus Besitzerin ist gerettet. Hat das Schwein bewusst Hilfe holen wollen, oder war es in Panik? Sem und Felix vertreten heute Boris und Milan finden heraus, dass Schweine Angst riechen können. Sie machen einen spektakulären Urintest. Layla findet im Netz noch mehr über das Riechorgan der Schweine, und Jamey und Lina interessiert vor allem die enge Bindung zwischen Schweinen und Menschen.
Hintergrundinformationen: Delfine beschützen eine Familie vor einem weißen Hai, ein Elefant rettet ein Mädchen vor einem zerstörerischen Tsunami: Heldengeschichten aus der Tierwelt, die fast zu schön sind um wahr zu sein. Und genau darum kümmern sich die Tierdetektive! Fünf Kinder aus Deutschland, Belgien und den Niederlanden gehen diesen tierischen Heldengeschichten auf den Grund. Die Online-Freunde verbindet ihr großes Interesse für Tiere, ihr Verhalten und ihre Eigenschaften. Was genau ist passiert? Was ging in den Tieren vor? Kann man ihr Verhalten als bewusst werten oder eher instinktiv? Layla, Boris, Milan, Lina und Jamey recherchieren im Netz, besuchen Tierstationen, holen sich den Rat von Experten und erfinden die verrücktesten Experimente, um ihren Fragen auf den Grund zu gehen. Delfine beschützen eine Familie vor einem weißen Hai, ein Elefant rettet ein Mädchen vor einem zerstörerischen Tsunami: Heldengeschichten aus der Tierwelt, die fast zu schön sind um wahr zu sein. Und genau darum kümmern sich die Tierdetektive! Fünf Kinder aus Deutschland, Belgien und den Niederlanden gehen diesen tierischen Heldengeschichten auf den Grund. Die Online-Freunde verbindet ihr großes Interesse für Tiere, ihr Verhalten und ihre Eigenschaften. Was genau ist passiert? Was ging in den Tieren vor? Kann man ihr Verhalten als bewusst werten oder eher instinktiv? Layla, Boris, Milan, Lina und Jamey recherchieren im Netz, besuchen Tierstationen, holen sich den Rat von Experten und erfinden die verrücktesten Experimente, um ihren Fragen auf den Grund zu gehen.

Auch das könnte dir gefallen