Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast

Sendezeit: 23:00 - 00:35, 27.07.2019
Genre: Horrorfilm
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 100% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Jennifer Love Hewitt (Julie James), Sarah Michelle Gellar (Helen Shivers), Ryan Phillippe (Barry Cox), Freddie Prinze Jr. (Ray Bronson), Bridgette Wilson (Elsa Shivers), Anne Heche (Melissa "Missy" Egan), Muse Watson (Benjamin Willis)
  • Regie: Jim Gillespie
USA (1997) Am Amerikanischen Unabhängigkeitstag wird im Fischerstädtchen Southport die Highschool-Abgängerin Helen zur Fischerkönigin gewählt. Helen feiert mit ihren Freunden Ray , Julie und Barry . Nach der Party rasen die beiden Pärchen übermütig und alkoholisiert die Küstenstraße entlang und überfahren dabei einen Mann. In ihrer Panik wollen sie den Unfall vertuschen, werfen den Totgeglaubten ins nahe gelegene Meer und schwören sich, dieses Geheimnis mit ins Grab zu nehmen.
Ein Jahr später kehrt Julie in den Collegeferien nach Southport zurück, wo ein Brief auf sie wartet: "Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast!" Sie kontaktiert ihre früheren Freunde, mit denen sie sich längst schon auseinandergelebt hatte. Auch die anderen bekommen ähnliche Nachrichten. Zunächst haben sie ihren früheren Mitschüler Max in Verdacht, dem sie damals nachts auf der Küstenstraße begegnet waren. Doch Max ist unschuldig und wird von einem Kapuzenmann mit Öljacke und Packhaken umgebracht. Der unheimliche Fischermann verfolgt die Freunde auf Schritt und Tritt, verletzt sie, erschreckt sie zu Tode und trachtet ihnen nach dem Leben.
Julie hört von einer Wasserleiche namens David Egan, die zwei Wochen nach dem damaligen Unfall gefunden wurde. Sie recherchieren und suchen Davids Schwester Missy auf. Ihr Bruder David verlor genau am 4. Juli vor zwei Jahren seine Freundin Susie, die in seinem Auto ertrank, das er über die Klippen fuhr. Missy nimmt an, er habe sich das Leben genommen, aber da gab es einen seltsamen Freund, Billy Blue, der bei der Trauerfeier war und den niemand kannte.
Hintergrundinformationen: Regisseur Jim Gillespie drehte einen packenden Horrorfilm, dem es bis zum dramatischen Finale gelingt, immer neue Spannungsmomente auf- und Schockszenarien einzubauen. Der Erfolgs-Teenie-Slasherfilm nach dem Vorbild von "Scream - Schrei!" ließ die "Halloween"- und "Freddy Krueger"-Euphorie der 80er-Jahre wieder aufleben. Es folgten noch zwei Fortsetzungen (1998 und 2006), wobei der dritte Teil komplett mit anderen Darstellern besetzt wurde. Kevin Williamson schrieb das Drehbuch zu diesem Film schon vor dem zu "Scream". Aber erst nachdem "Scream" einen so großen Erfolg an den Kinokassen hatte, wurde "Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast" von Columbia Pictures verfilmt. Für alle vier Teenie-Darsteller - Jennifer Love Hewitt ("Garfield", "Ghost Whisperer"), Sarah Michelle Gellar ("Eiskalte Engel", "Buffy"), Ryan Phillippe ("Eiskalte Engel", "Flags of our Fathers") und Freddie Prinze Jr. ("Wing Commander", "Hals über Kopf") - wurde "Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast" zum Start einer Kinokarriere. Sarah Michelle Gellar und Freddie Prinze Jr., die sich bei den Dreharbeiten kennenlernten, heirateten 2002 und haben mittlerweile zwei Kinder.