Unsere kleine Farm, Mary (1)

Sendezeit: 13:35 - 14:20, 31.07.2019
Genre: Familienserie, Staffel 4 - Episode 21
  • 98% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Melissa Gilbert (Laura Ingalls), Michael Landon (Charles Ingalls), Karen Grassle (Caroline Ingalls), Melissa Sue Anderson (Mary Ingalls), Lindsay Greenbush (Carrie Ingalls), Sidney Greenbush (Carrie Ingalls), Karl Swenson (Mr. Hanson), Kevin Hagen (Dr. Baker), Ford Rainey (Dr. Burke)
  • Drehbuch: Carole Raschella, Michael Raschella
  • Regie: William F. Claxton
  • Kamera: Haskell Boggs
  • Andere Personen: David Rose
USA (1978) Marys sehnlichster Wunsch ist es, Lehrerin zu werden, und deshalb lernt sie ununterbrochen. Da ihre Augen immer häufiger schmerzen, sucht sie mit ihrem Vater einen Augenarzt auf. Aber auch mit einer Brille kann Mary bald nichts mehr sehen. Bei einer zweiten Augenuntersuchung erfährt Charles dann die schreckliche Wahrheit: Eine längst überstandene Augenerkrankung hat Marys Sehnerven derart geschwächt, dass sie in wenigen Wochen erblinden wird ...
Hintergrundinformationen: Um 1870 in Walnut Grove, einem kleinen Städtchen im Norden Amerikas: Die Ingalls bewirtschaften eine kleine Farm, die die Familie mal recht, mal schlecht ernährt. Doch auch wenn es wirtschaftlich nicht so gut läuft, lassen sich die Ingalls davon nicht unterkriegen. Auch nicht durch Rückschläge im Privatleben, denn sie wissen: Solange die Familie zusammenhält, kann nichts wirklich schiefgehen. Die Serie basiert auf dem Roman der Schriftstellerin Laura Ingalls Wilder.

Auch das könnte dir gefallen