Lassie, Das Seeungeheuer

Sendezeit: 10:45 - 11:05, 15.08.2019
Genre: Animationsserie, Episode 18
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 98% gefällt diese Sendung
  • Drehbuch: Jill Brett, Natalie Altmann, Valerié Baranski
  • Regie: Jean-Christophe Roger
  • Produzent: DQ Entertainment Ltd & Superprod Production, Classic Media, ZDF Enterprises, TF1
Irland / Frankreich / Deutschland (2010) Das Seeungeheuer
Es soll ein Ungeheuer im See leben, das viele Touristen anlockt. Die zertrampeln jedoch dabei den Lebensraum der Iltisse. Zoé und Harvey müssen sich etwas einfallen lassen, um sie zu retten.
Als sie sich die Sache genauer angucken, entdecken sie, dass das Seeungeheuer nur gefakt ist. Es geht also mal wieder nur ums Geldverdienen. Nicht mit Zoé und Harvey. Sie entlarven den Schwindel mit Lassies Hilfe und retten somit den Bestand der Iltisse.
Hintergrundinformationen: Wer kennt sie nicht - Lassie, die Collie-Hündin, die immer zur Stelle ist, wenn jemand Hilfe braucht. Liebevoll erzählte, neue Geschichten vor dem Hintergrund eines nordamerikanischen Nationalparks rücken die intelligente und furchtlose Hündin Lassie in den Mittelpunkt der Handlung. Zoé und Harvey und ihr Hund Lassie lieben die Natur und kennen sich bestens damit aus. Doch immer wieder begegnen ihnen Menschen, die respektlos oder unachtsam mit der Umwelt umgehen. Das können sie nicht akzeptieren: Sie vereiteln den Plan von Wilderern, stellen Pferdediebe und sind zur Stelle, wenn es darum geht, die Zerstörung der Natur aus Profitgier oder Unachtsamkeit zu verhindern. Da Zoés Vater der Ranger des Parks ist, können sich alle drei auch stets der tatkräftigen Unterstützung Erwachsener sicher sein. Sei es der kleine Bär, den sie aus den Händen der Wilddiebe befreien oder die Rehfamilie, die sie bei einem Waldbrand retten - immer legen sich Zoé, Harvey und Lassie mit all ihrem Mut, ihrer Kraft und ihren besonderen Fähigkeiten ins Zeug und vollbringen gute Taten. Wer kennt sie nicht - Lassie, die Collie-Hündin, die immer zur Stelle ist, wenn jemand Hilfe braucht. Liebevoll erzählte, neue Geschichten vor dem Hintergrund eines nordamerikanischen Nationalparks rücken die intelligente und furchtlose Hündin Lassie in den Mittelpunkt der Handlung. Zoé und Harvey und ihr Hund Lassie lieben die Natur und kennen sich bestens damit aus. Doch immer wieder begegnen ihnen Menschen, die respektlos oder unachtsam mit der Umwelt umgehen. Das können sie nicht akzeptieren: Sie vereiteln den Plan von Wilderern, stellen Pferdediebe und sind zur Stelle, wenn es darum geht, die Zerstörung der Natur aus Profitgier oder Unachtsamkeit zu verhindern. Da Zoés Vater der Ranger des Parks ist, können sich alle drei auch stets der tatkräftigen Unterstützung Erwachsener sicher sein. Sei es der kleine Bär, den sie aus den Händen der Wilddiebe befreien oder die Rehfamilie, die sie bei einem Waldbrand retten - immer legen sich Zoé, Harvey und Lassie mit all ihrem Mut, ihrer Kraft und ihren besonderen Fähigkeiten ins Zeug und vollbringen gute Taten.

Auch das könnte dir gefallen