Die Rosenheim-Cops, Erben will gekonnt sein

Sendezeit: 16:10 - 17:00, 26.08.2019
Genre: Krimiserie, Staffel 12 - Episode 2
  • Hörfilm, Sendung mit akustischer Bildbeschreibung
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 92% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Igor Jeftic (Sven Hansen), Max Müller (Michael Mohr), Marisa Burger (Miriam Stockl), Karin Thaler (Marie Hofer), Dieter Fischer (Anton Stadler), Alexander Duda (Polizeidirektor Gert Achtziger), Christian K. Schaeffer (Jo Caspar)
  • Drehbuch: Nikolaus Schmidt
  • Regie: Karsten Wichniarz
Deutschland (2012) Ein Wanderer findet in einer Berghütte den erschlagenen Karl Langer und will einen Mann nahe dem Tatort gesehen haben. Hat dieser etwas mit dem Mord zu tun?
Die Kommissare ermitteln im Umfeld des Toten und erfahren, dass dieser tags zuvor bei der Testamentseröffnung seines Stiefbruders und Trachtenfabrikbesitzers gewesen war. Während Geschäftsführerin Beerbaum die Trachtenfabrik erbt, gehen die anderen fast leer aus.
Als die Cops bei Miterbin Claudia Wölk fast 100 000 Euro im Hotelzimmer entdecken, gerät sie mitsamt ihrem Ehemann Anton in Erklärungsnöte. Mehr noch, als die Kommissare herausfinden, dass Anton derjenige war, den der Wanderer am Tatort gesehen hat.
Es stellt sich jedoch heraus, dass es sich bei den Wölks um Kollegen aus Garmisch-Partenkirchen handelt: Claudia arbeitet dort als Staatsanwältin, Anton ist Kriminalhauptkommissar bei der Mordkommission.
Als das Alibi der Ehefrau des Toten, Miriam Langer, wackelt, wird es eng für sie, zumal die Kommissare auf Gelder stoßen, die auf das gemeinsame Konto der Langers flossen.
Während die Kommissare den wahren Täter unter Druck setzen, ist Stockls Neugierde einmal mehr geweckt. Sie will herausfinden, warum das Ehepaar Wölk getrennte Hotelzimmer bewohnt.

Auch das könnte dir gefallen