Wir werden Hebamme!

Sendezeit: 20:15 - 21:15, 28.08.2019
Genre: Doku-Soap
(2019) Hebamme - Ein Beruf mit großer Verantwortung: Er zählt zu den ältesten Berufen der Menschheit und ist der Traumjob für viele junge Frauen. In Deutschland gibt es 58 Hebammenschulen, die jeweils an eine Klinik angegliedert sind. Eine davon ist die Akademie des Klinikums Osnarbrück. RTL II begleitet drei Hebammenschülerinnen die dort ihr zweites Ausbildungsjahr absolvieren.
Jule (22) liebt den theoretischen Unterricht und das Lernen fällt ihr leicht. Doch in der Praxis steht sie sich, mit ihrem Ehrgeiz, oft selbst im Weg. Das hat sie erkannt und sich für das zweite Ausbildungsjahr vorgenommen etwas lockerer zu werden.
Für Vivienne (22) stand nach einem Praktikum im Kreißsaal fest: Dieser Beruf oder kein Anderer! Nach der Zusage, ist die 22-Jährige überglücklich und hochmotiviert in die Ausbildung gestartet. Doch in ihrem zweiten, Jahr erlebt sie eine emotionale Achterbahnfahrt zwischen Frust, Freude und Zweifeln.
Helene ist mit 30 Jahren die älteste der drei Frauen. Sie ist gelernte Heilerziehungspflegerin und hat bereits fünf Jahre in diesem Beruf gearbeitet. Nach der Geburt ihres zweiten Sohnes, wollte sie endlich ihrer wahren Berufung folgen und hat die Ausbildung zur Hebamme begonnen. Die Mehrfachbelastung durch Haushalt, Kindererziehung und die einstündige Pendelfahrt, zwischen Wohnort und Arbeitsplatz, halten Helene nicht davon ab sich ihren Herzenswunsch zu erfüllen.
Hintergrundinformationen: In Deutschland gibt es 24.000 Hebammen. Jedes Jahr treffen 1.000 Neulinge die Entscheidung, diesen Traumjob zu ergreifen. Innerhalb von drei Jahren lernen sie den Umgang mit Mutter und Kind vor, während und nach der Geburt. Was ist das faszinierende an einem der ältesten Berufe und wieso entscheiden sich jedes Jahr so viele junge Menschen dafür? Die RTL II-Doku begleitet die jungen Frauen auf ihrem Ausbildungsweg und gibt einen Einblick in den Alltag zwischen großen Gefühlen und medizinischen Wissen.

Auch das könnte dir gefallen