Der Ornithologe

Sendezeit: 22:40 - 00:35, 18.09.2019
Genre: Drama
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • Darsteller: Paul Hamy (Fernando), João Pedro Rodrigues (António), Xelo Cagiao (Jesus/Tomé), Han Wen (Fei), Chan Suan (Ling), Juliane Elting (Caçadora Loira)
  • Drehbuch: João Pedro Rodrigues
  • Regie: João Pedro Rodrigues
  • Kamera: Rui Poças
  • Musik: Séverine Ballon
  • Produzent: João Figueiras, Diogo Varela Silva
  • Andere Personen: Raphaël Lefèvre
Brasilien / Frankreich / Portugal (2015) Irgendwo im wilden Norden Portugals: Vogelkundler Fernando begibt sich auf einen Kajak-Trip, um nach seltenen Schwarzstörchen Ausschau zu halten. Da sich sein Blick in der Schönheit der Natur verliert, sieht er sich den herannahenden Stromschnellen hilflos ausgesetzt. Lin und Fei, zwei chinesische Pilgerinnen, die vom Jakobsweg abgekommen sind, finden ihn bewusstlos in einem Flussbett. Sie leisten - ihrem christlichen Glauben folgend - Erste Hilfe. Doch der Schein von Hilfsbereitschaft trügt. Als Fernando am nächsten Morgen aufwacht, hängt er halbnackt gefesselt an einem Baum. Nur knapp entkommt er einer Kastration. Weitere wundersame Begegnungen folgen: ein nackter, taubstummer Hirte namens Jesus und karnevalesk gekleidete Männer, die ein Opferritual begehen. Alles wird von Fernando akribisch auf einem Tonbandgerät festgehalten.
Seine Suche nach einem Ausweg aus dem unheimlichen Dickicht des Waldes geht allmählich in eine transzendentale Reise über, bei der er sich nach und nach in den heiligen Antonius verwandelt ...
Hintergrundinformationen: João Pedro Rodrigues löst mit seiner kontemplativen und traumhaften Filmwelt die Grenzen zwischen Spiritualität und Katholizismus, Wirklichkeit und Traum, Glaube und Verstand auf. "Der Ornithologe", seine queere Adaption des heiligen Antonius von Padua, wurde auf zahlreichen Festivals ausgezeichnet - unter anderem 2016 in Locarno für die beste Regie. Gekonnt verbindet er katholische und spiritistische Motive zu einem zutiefst poetischen Film. Auch die Profession seines Protagonisten kommt nicht von ungefähr. Rodrigues selbst hatte, bevor er sich dem Kino zuwandte, Biologie mit Schwerpunkt Vogelkunde studiert.