Eine lausige Hexe, Der Nebel der Zeit

Sendezeit: 15:00 - 15:25, 14.10.2019
Genre: Familienserie, Staffel 1 - Episode 11
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 67% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Bella Ramsey (Mildred Hubble), Meibh Campbell (Maud Spellbody), Tamara Smart (Enid Nightshade), Jenny Richardson (Ethel Hallow), Miriam Petche (Esmerelda Hallow), Tallulah Milligan (Drusilla Paddock), Dagny Rollins (Felicity Foxglove), Clare Higgins (Miss Ada Cackle/Agatha Cackle), Raquel Cassidy (Miss Hecate Hardbroom), Wendy Craig (Miss Bat), Shauna Shim (Miss Drill), Kacey Ainsworth (Miss Gullet), Philip Martin Brown (Algernon Rowan-Webb), Zita Sattar (Miss Tapioca), Amanda Holden (Miss Pentangle), Nicola Stephenson (Julie Hubble), Nicholas Jones (Der große Zauberer)
  • Drehbuch: Emma Reeves, Neil Jones, Madeleine Brettingham, Nick Leather, Maxine Exley, Matt Evans
  • Regie: Nick Leather
  • Autor: Jill Murphy
  • Musik: Mark Russell
  • Produzent: CBBC Productions, BBC, ZDF, Netflix
Großbritannien / Deutschland (2017) Der Nebel der Zeit
Der Nebel der Zeit ist zurück. Wer in diesen Nebel geht, kann zwischen der Vergangenheit und der Gegenwart hin und her reisen, doch das kann fatale Konsequenzen haben.
Frau Ada Graustein ist alarmiert und lässt die komplette Schule abriegeln. Sie will verhindern, dass eine der Hexenschülerinnen in die Vergangenheit gelangt. Doch da Esthers Katze noch draußen ist, bietet Mildred ihre Hilfe an - die beiden schleichen sich hinaus.
Auf ihrer Suche nach Nachtstar, Esthers Katze, geraten Mildred und Esther in den Nebel der Zeit und landen in der Hexenakademie der Vergangenheit. Dort lernen sie die Zwillinge Ada und Agatha Graustein als Kinder und Maudes Oma kennen. Als sie in deren Handlungen verwickelt werden, müssen sie sehr aufpassen, die Vergangenheit nicht zu verändern - das hätte furchtbare Folgen für ihre Mitschülerinnen in der Gegenwart. Da Mildred und Esther alleine nicht den Weg zurück in die Gegenwart finden, kommt ihnen Frau Ada Graustein zu Hilfe und macht eine folgenreiche Entdeckung.
Hintergrundinformationen: Die liebenswerte Mildred Hoppelt ist eine lausige Hexe. Sie ist einfach sehr, sehr ungeschickt im Zaubern. Obwohl sie immer gute Vorsätze hat, schliddert sie von einem Unglück ins nächste. So ist sie die schlechteste Schülerin auf der Graustein Akademie, einer Schule für junge Hexen. Doch sie gibt nicht auf, verliert nicht den Humor und ist letztendlich diejenige, die mutig die kritischen Situationen rettet. Info: "Eine lausige Hexe" ist eine rasante, lustige und zauberhafte Serie für Kinder. Die Greenscreen-Technik kombiniert mit moderner CGI-Technik macht es möglich, dass in der Realserie eine märchenhafte Welt entsteht: ob mit verrückten Verwandlungen, turbulenten Flügen auf dem Hexenbesen auch zusammen mit der Katze Tapsi oder unerwarteten Zauberspruch-Effekten. Die Koproduktion von ZDF, BBC und Netflix wurde größtenteils in Großbritannien gedreht. Die Außenaufnahmen der Hexenakademie wurden aber in Deutschland an der Burg Hohenzollern bei Hechingen aufgenommen. Die Kinderbuchreihe "Eine lausige Hexe" stammt aus der Feder der britischen Autorin Jill Murphy. Bereits 1975 erschien der erste Band mit dem englischen Originaltitel "The Worst Witch". In Jill Murphys Büchern geht es - ähnlich wie später bei "Harry Potter" - um die Ausbildung junger Hexen. Bislang umfasst die Buchreihe sieben Bände. 2002 erschien der erste deutschsprachige Band bei Diogenes. nach den Büchern von Jill Murphy Nach den Büchern von Jill Murphy Musik: Mark Russell

Auch das könnte dir gefallen