Der Kaiser von Schexing, Der Mittelpunkt - Ein Bürgermeister aus Bayern

Sendezeit: 22:45 - 23:35, 21.10.2019
Genre: Familienserie
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 100% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Dieter Fischer (Andreas - Andi - Kaiser, Bürgermeister), Dorothee Hartinger (Rosi Specht, Standesbeamtin, Geschäftsleitung), Gerd Anthoff (Hermann Nelz, Stadtkämmerer), Winfried Frey (Eugen Gänselmayr, Bau- und Ordnungsamt), Christian Lerch (Simon Fellermeier, Bauhofleiter), Barbara M. Messner (Centa Spitzauer, Sachbearbeiterin), Barbara Bauer (Traudl Meir, Sachbearbeiterin), Josef Eder (Gustav Pospischil, Hausmeister), Kathi Leitner (Anni Hummel vom Hummelwirt), Christine Adler (Eva Raschke, Reporterin), Karin Heine (Telse Thomsen), Jens Weisser (Neils Thomsen)
  • Regie: Angelika Gruber, Franz Xaver Bogner
  • Redaktion: Elmar Jaeger
Deutschland (2009) Das nordfriesische Ehepaar Thomsen macht seit Jahrzehnten beim Bauern Hattinger Urlaub und soll plötzlich eine Zweitwohnungssteuer für den Wohnwagen bezahlen. Kämmerer Nelz hat satte 400 Euro pro Jahr festgesetzt. Die Thomsens sind empört.
Simon Fellermeiers chaotische Buchführung in seiner Firma und im Bauhof von Schexing wird für das Rathaus zunehmend problematisch: Geschäftsführerin Rosi Specht kämpft sich mit Simons Freundin Doris gemeinsam durch die jahrelang unerledigten Rechnungen. Bürgermeister Kaiser wiederum sucht mit Simon nach einer Lösung und erfährt, wie sehr dessen Leben in jeder Hinsicht inzwischen von Doris geordnet wird. Mittlerweile versucht Lydia Hell die dreifache Mutter Elfriede Hahnreiter zu besänftigen, die ihrer Empörung beim Bürgermeister Luft machen möchte. Frau Hahnreiter hat auch die Reporterin Raschke dazu gebeten, damit die Zeitung über die Unverschämtheit im Gasthof Hummel-Wirt berichtet: ein sofortiges Lokalverbot für Kinder unter 12 Jahren!
Das nordfriesische Ehepaar Thomsen macht seit Jahrzehnten beim Bauern Hattinger Urlaub und soll plötzlich eine Zweitwohnungssteuer für den Wohnwagen bezahlen. Kämmerer Nelz hat satte 400 Euro pro Jahr festgesetzt. Empört packen die Thomsens ihre Habseligkeiten, nicht ohne vorher der urlauberfeindlichen Gemeinde ihre Meinung zu sagen. Unterstützung findet Niels Thomsen bei Georg Hattinger, der ihn erbost zum Bürgermeister begleitet. Der Friese Thomsen, der Allgäuer Hattinger und die Rathäusler Nelz und Gänselmayr geraten in einen lokalpatriotischen Grundsatzstreit, der auch vor Handgreiflichkeiten nicht Halt macht ...

Auch das könnte dir gefallen