Die Mumie

Sendezeit: 20:15 - 22:35, 06.12.2019
Genre: Abenteuerfilm
  • 100% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Brendan Fraser (Rick O'Connell), Rachel Weisz (Evelyn), John Hannah (Jonathan), Jonathan Hyde (Ägyptologe), Arnold Vosloo (Imhotep), Corey Johnson (Daniels), Tuc Watkins (Burns), Oded Fehr (Ardeth Bay), Kevin J. O'Connor (Beni Gabor), Aharon Ipalé (Pharaoh Seti I)
  • Drehbuch: Stephen Sommers
  • Regie: Stephen Sommers
USA (1999) Um der sicheren Hinrichtung in einem ägyptischen Gefängnis zu entgehen, stimmt der Abenteurer Rick O'Connell zu, die Bibliothekarin Evelyn und ihren chaotischen Bruder Jonathan nach Hamunaptra, in die berüchtigte Stadt der Toten, zu führen. Dort, mitten in der Wüste, sollen sich ein legendärer Schatz und das "Buch der Toten" befinden - doch bisher haben Glücksritter und Archäologen stattdessen nur den Tod in den Ruinen gefunden. Bewacht werden die Reichtümer nämlich von einer verfluchten Mumie, die versehentlich zum Leben erweckt wird und als wandelnde Seuche über die Menschheit hereinbricht.
Hintergrundinformationen: "Der Film 'Die Mumie' ist wie der dicke, dumme Hund, den du als Kind hattest; du kannst nicht anders und magst ihn einfach." . Kein Wunder also, dass der Abenteuerfilm der Überraschungshit des Kinosommers 1999 war. Regie führte der amerikanische Regisseur und Drehbuchautor Stephen Sommers ("Van Helsing", "G.I. Joe - Geheimauftrag Cobra"), der mit "Die Mumie" den gleichnamigen Horror-Klassiker aus dem Jahre 1932 erneut auf die Kinoleinwand brachte. Die Hauptdarsteller Brendan Fraser ("Eve und der letzte Gentlemen", "George - Der aus dem Dschungel kam", "Tintenherz") und die mit dem Oscar ausgezeichnete Rachel Weisz ("Constantine", "Der ewige Gärtner", "Das Bourne Vermächtnis") wurden durch den Blockbuster einem größeren Publikum bekannt. Der britische Schauspieler John Hannah ("Vier Hochzeiten und ein Todesfall", "Die letzte Legion") erhielt für seine Rolle des Jonathan Carnahan im Jahre 2000 eine Nominierung für den Blockbuster Entertainment Award. Auch bei der Fortsetzung "Die Mumie kehrt zurück", die 2001 folgte, sind die drei Hauptdarsteller und Regisseur Sommers wieder mit an Bord. Neben dem unsterblichen Hohepriester Imhotep haben die Protagonisten diesmal noch mit einem weiteren Gegner zu kämpfen - dem Skorpionkönig. Dieser wurde ein Jahr später zum Titelhelden von "The Scorpion King", einem Ableger von "Die Mumie kehrt zurück". Der dritte und letzte Teil, "Die Mumie: Das Grabmal des Drachenkaisers", kam 2008 unter der Regie von Rob Cohen ("The Fast And The Furious", "The Boy Next Door") in die Kinos. Rachel Weisz, die bis dato die Rolle der Evelyn Carnahan-O´Connell verkörpert hatte, wurde durch Maria Bello ersetzt.