Wilsberg, Wellenbrecher

Sendezeit: 20:15 - 21:45, 08.02.2020
Genre: Krimireihe, Episode 67
  • Hörfilm, Sendung mit akustischer Bildbeschreibung
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 93% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Leonard Lansink (Georg Wilsberg), Rita Russek (Kommissarin Springer), Roland Jankowsky (Overbeck), Theresa Underberg (Insa Scherzinger), Felix Vörtler (Jan Brockhorst), Stefan Haschke (Kommissar Drechshage), Patricia Meeden (Dr. Tessa Tilker), Stephanie Eidt (Tanja Steinthal), Sascha Göpel (Ortwin Paulsen), Sinja Dieks (Nele Folkerts), Patrick Güldenberg (Sönke Folkerts), Nadine Wrietz (Grit Vierboom)
  • Drehbuch: Stefan Rogall
  • Regie: Sven Nagel
  • Kamera: Ralf M. Mendle
  • Musik: Stefan Hansen
  • Andere Personen: Anne-Kathrein Thiele
Deutschland (2020) Wilsberg muss auf die Insel Norderney - mit Tessa Tilker, einer Anwaltskollegin von Alex aus Bielefeld, die seine Expertise in Sachen Erbrecht braucht.
Gegen ein bezahltes Wochenende auf Norderney hat Wilsberg natürlich nichts einzuwenden. Selbst wenn seine Reisebegleiterin Tessa offensichtlich Liebeskummer hat und leicht reizbar ist.
Doch kaum auf der Insel angekommen, erregt nicht nur Kommissar Brockhorst, der im selben Hotel absteigt, Wilsbergs Argwohn. Auch die Kinder und die Sekretärin des Verstorbenen verhalten sich merkwürdig im Streit um das Millionen-Erbe. Wilsberg entscheidet kurzerhand, der attraktiven Sekretärin Tanja Steinthal zu helfen, statt seinem eigentlichen Auftrag als Tessas Berater nachzukommen.
Für ordentlich Verwirrung auf der Insel sorgen zudem immer mehr bekannte Gesichter aus Münster, Leer und sogar aus Bielefeld. Kriminalkommissar Brockhorst petzt Anna Springer, dass er Wilsberg mit einer jüngeren Frau auf Norderney gesehen hat. Anna ist sauer und reist Wilsberg nach. Brockhorst und Anna ahnen nicht, dass sie von zwei unterschiedlichen Frauen sprechen, und so "erwischt" Anna Wilsberg zusammen mit Tanja.
Apothekerin Insa Scherzinger macht spontan Urlaub bei Freundin Grit. Overbeck hat Insas Reisepläne über illegale Fahndungsmethoden verfolgt und nimmt sich frei, um ihr nachzureisen. Und Tessa trifft auf Kommissar Drechshage, der zwangsweise aus Bielefeld angereist ist, um eine Kur zu machen. Doch statt Schlammbädern und Meditation hilft Drechshage lieber Anwältin Tessa bei ihren Recherchen um ein möglicherweise gefälschtes Testament.
Was, wenn doch etwas Wahres an den Gerüchten um Erbschleicherin Tanja dran ist? Und warum ist Brockhorst so erpicht darauf, Tanja Betrügereien nachzuweisen?
Hintergrundinformationen: "Wilsberg" ist mittlerweile seit 25 Jahren in Münster im Einsatz.

Nutzer haben auch angesehen