Das bisschen Haushalt

Sendezeit: 12:30 - 13:58, 19.02.2020
Genre: Komödie
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • Darsteller: Valerie Niehaus (Irina Burger), Gedeon Burkhard (Reinhard Burger), Tim Bergmann (Frank Kuhn), Peter Sodann (Bertram Kuhn), Billie Zöckler (Jassna Kärner), Anaid Iplicjian (Emma Krämer), Anne Cathrin Buhtz (Bärbel Krämer), Susanne Schäfer (Conny), Beatrice Richter (Arbeitsamt-Sachbearbeiterin), Silvia Seidel (Anna), Viola von der Burg (Bankangestellte), Marcus Lucas (Tankstellen-Kassierer)
  • Drehbuch: Sharon von Wietersheim
  • Regie: Sharon von Wietersheim
  • Kamera: Nathalie Wiedemann
  • Musik: Jörg Sieber
Deutschland (2003) Jahrelang hat die junge Hausfrau Irina ihrem Mann Reinhard für seine Managerkarriere den Rücken gestärkt. Ihre eigenen Ziele als Journalistin und auch die Familienpläne sind dabei in den Hintergrund getreten. Nach etlichen berufsbedingten Umzügen wollen die beiden nun endlich in einer lichtdurchfluteten Münchner Traumwohnung neu anfangen - doch daraus wird nichts. Reinhard muss für drei Monate nach New York, derweil zu Hause das Chaos über Irina hereinbricht.
Als die Bank keinen Pfennig mehr rausrückt und die unbezahlten Rechnungen sich türmen, findet Irina heraus, dass ihr Mann sich finanziell verhoben hat und obendrein ziemlich sorglos mit dem Schuldenberg umgeht. Alarmiert bemüht Irina sich um einen Job, doch der Arbeitsmarkt wartet nicht gerade auf eine 32-jährige Hausfrau ohne Qualifikation. Ohne Qualifikation? - Von wegen! Als Irina ihrer gestressten Freundin Conny den Abend rettet, indem sie ein asiatisches Menü zaubert und nebenher auch noch deren lebhafte Kinder bändigt, entsteht die perfekte Geschäftsidee: Irina gründet eine Haushaltsmanagementagentur für berufstätige Frauen und stößt damit in eine Marktlücke.
Auch privat tut sich einiges - gegen ihren Willen verliebt sie sich in ihren alten Schulfreund Frank und muntert auch dessen einsamen Vater auf. Als Reinhard früher als erwartet aus den USA zurückkehrt und seine Wohnung in ein Großraumbüro verwandelt vorfindet, gibt es einigen Erklärungsbedarf.
Hintergrundinformationen: Sharon von Wietersheims romantische Komödie "Das bisschen Haushalt" nimmt sich eines nahe liegenden Themas an. Valerie Niehaus verkörpert darin eine Hausfrau, die aus ihrer Not eine geschäftliche Tugend macht. Ihren Ehemann, der in Wahrheit mit seiner Arbeit verheiratet ist, gibt Gedeon Burkhard. Und Tim Bergmann spielt den richtigen Mann zur richtigen Zeit.