Rocky II - Die Revanche

Sendezeit: 22:25 - 00:35, 18.02.2020
Genre: Drama
  • 75% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Sylvester Stallone (Robert 'Rocky' Balboa), Talia Shire (Adrianna 'Adrian' Pennino Ballboa), Carl Weathers (Apollo Creed), Burt Young (Pauline Pennino), Burgess Meredith (Michael 'Mickey' Goldmill), Joe Spinell (Tony Gazzo)
  • Regie: Silvester Stallone
  • Andere Personen: Sylvester Stallone
USA (1978) Seit dem erfolgreichen Kampf gegen Box-Weltmeister Apollo Creed, hat sich Rocky Balboa vom absoluten Underdog zu einem gefeierten Star entwickelt. Doch die Gewinnsumme des Boxkampfs ist inzwischen längst aufgebraucht und Rocky steht am finanziellen Abgrund. Obwohl er bei seiner schwangeren Frau das Versprechen ablegen musste, nie wieder zu boxen, ist die Verlockung groß, als Creed plötzlich eine Revanche fordert. Obwohl Rockys Frau dem Kampf schließlich widerwillig zustimmt, geht Rocky damit ein großes Risiko ein: Weil er sich beim Kampf zuvor eine schwerwiegende Augenverletzung zugezogen hatte, besteht nun die Gefahr, dass er sein Augenlicht verlieren könnte. Doch sein Gegner kennt keine Gnade: Denn der in seiner Ehre gekränkte Creed will Rocky unter allen Umständen besiegen und sein Ansehen zurückerlangen...
Hintergrundinformationen: Sylvester Stallone: Sylvester Stallone legte mit seinem Film 'Rocky', zu dem er auch das Drehbuch schrieb, den Grundstein zu einer beeindruckenden Karriere. 'Rocky' gewann den Oscar als bester Film, Stallone wurde sowohl für seine Rolle als auch für sein Drehbuch für den Oscar nominiert. Danach spielte er u.a. in der 'Rambo'-Reihe die Titelrolle des ehemaligen Vietnamkämpfers, und festigte in 'Over The Top', 'LockUp - Überleben ist alles', 'Tango & Cash', 'Judge Dredd', 'The Specialist', 'Demolition Man', 'Cliffhanger', 'Daylight' und 'Driven' sein Image als Actionstar. Für die schauspielerische Leistung in seiner Rolle als übergewichtiger Sheriff in dem Thriller 'CopLand' erntete er höchstes Kritikerlob. Silvester Stallone : Der Mann, der das Genre über Jahre mit seinen Muskeln geprägt hatte und in Filmen wie 'Rambo', 'Judge Dredd', 'Assassins', 'The Specialist', 'Cliffhanger' oder 'Demolition Man' das Publikum weltweit begeisterte, wollte sich nach 'Daylight' von den körperbetonten Filmen verabschieden. Erstes Ergebnis dieses Imagewandels war der Polizeithriller 'CopLand', für den Stallone exzellente Kritiken erhielt. 2008 kehrte er allerdings als Rambo auf die Leinwand zurück.