Der Todeskuss des Dr. Fu Man Chu

Sendezeit: 22:20 - 00:00, 29.03.2020
Genre: Abenteuerfilm
  • Darsteller: Christopher Lee (Dr. Fu Man Chu), Richard Greene (Nayland Smith), Götz George (Carl Jansen), Maria Rohm (Ursula Wagner), Howard Marion-Crawford (Dr. Petrie), Tsai Chin (Lin Tang)
  • Drehbuch: Harry Alan Towers, Jess Franco, Manfred R. Köhler
  • Regie: Jess Franco
Deutschland / Großbritannien / Spanien / USA (1968) Immer noch lebt Dr. Fu Man Chu, von Allmachtfantasien getrieben. Er versteckt sich im Dschungel Südamerikas. Dort infiziert er seine Sklavinnen mit einem langsam tötenden Gift. Mit Todesküssen sollen sie es nun auf seine Feinde übertragen. Auch Scottland-Yard-Experte Nayland Smith bekommt sein Gift ab. Wie finden er und Dr. Petrie schnell ein Gegengift?
Christopher Lee - endlich Herrscher der Welt?
Hintergrundinformationen: Hintergrund: Schon in den 20er Jahren gab es erste Verfilmungen über den Fiesling Dr. Fu Man Chu, der die Welt beherrschen will. Gut ein Dutzend erfolgreiche Geschichten um diese Figur hat der britische Autor und Esoteriker Sax Rohmer von Beginn bis Mitte des 20. Jahrhunderts geschrieben und veröffentlicht. Hauptdarsteller Christopher Lee und die Nebendarsteller Tsai Chin (Rolle: Lin Tang) und Howard Marion-Crawford (Rolle: Dr. Petrie) sind die einzigen Darsteller, die in allen fünf Filmen der "Fu Man Chu"-Reihe mitwirken. Die Darstellerin Maria Rohm (Rolle: Ingrid Swenson) heiratete zur Zeit der Entstehung des vierten Teils "Der Todeskuss ..." den Produzenten Harry Alan Towers. Direkt danach begannen die Dreharbeiten zu "Die Folterkammer des Dr. Fu Man Chu", der 1969 veröffentlicht wurde.