SpongeBob Schwammkopf, Zwangsurlaub / Perücken-Panik

Sendezeit: 05:40 - 06:05, 24.05.2020
Genre: Zeichentrickserie, Staffel 4 - Episode 74
  • 91% gefällt diese Sendung
USA (2003) Mr. Krabs soll ein Bußgeld bezahlen, weil er seine Mitarbeiter äußerst unfair behandelt. So kommt zum Beispiel endlich heraus, dass SpongeBob in all den Jahren, in denen er in der 'Krossen Krabbe' arbeitet, nicht einen Tag Urlaub bekommen hat. Daraufhin gibt Krabs seinem Angestellten Nummer 1 spontan einen ganzen Tag frei. Doch dieser Tag wird für SpongeBob zum absoluten Albtraum. Ohne seinen Lieblingsplatz, der zugleich auch sein Arbeitsplatz ist, kann er einfach nicht leben. Der Schwamm versucht, irgendwie in die Küche zu kommen, um wenigstens der Aushilfskraft Patrick ein paar Tipps geben zu können. Doch Mr. Krabs passt höllisch auf und schmeißt ihn immer wieder raus. Urlaub ist nun mal Urlaub - da ist Mr. Krabs eisern! // Eines Tages findet SpongeBob im Müll eine gepuderte Perücke. Er setzt das Ding auf und hält sich von nun an für den coolsten Typen von ganz Bikini Bottom.
Hintergrundinformationen: SpongeBob Schwammkopf wohnt mit seiner Schnecke Gary in der Unterwasserstadt Bikini Bottom in einer Zwei-Zimmer-Ananas und arbeitet als Krabbenburgerbrater im Fastfood-Restaurant 'Krosse Krabbe', wo Mr. Krabs sein Chef ist. Neben dem Schwammkopf ist SpongeBobs Markenzeichen die eckige Quadrathose. Seine Freunde sind Tintenfisch Thaddäus, Eichhorn Sandy und Seestern Patrick. Sein Feind ist der fiese Plankton, der an das Geheimrezept der Krabbenburger und die Weltherrschaft gelangen will. Die Serie basiert auf wahren Begebenheiten. Nun, zumindest ist ihr Erfinder Stephen Hillenburg ausgebildeter Meeresbiologe, er müsste also wissen, wie es da unten zugeht.

Nutzer haben auch angesehen