In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte, Überleben

Sendezeit: 08:50 - 09:40, 28.05.2020
Genre: Arztserie, Staffel 3 - Episode 85
  • Hörfilm, Sendung mit akustischer Bildbeschreibung
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 92% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Roy Peter Link (Dr. Niklas Ahrend), Sanam Afrashteh (Dr. Leyla Sherbaz), Mike Adler (Dr. Matteo Moreau), Philipp Danne (Ben Ahlbeck), Stefan Ruppe (Elias Bähr), Mirka Pigulla (Julia Berger), Jane Chirwa (Vivienne Kling), Katharina Nesytowa (Dr. Theresa Koshka), Marijam Agischewa (Prof. Dr. Karin Patzelt), Horst Günter Marx (Wolfgang Berger), Robert Giggenbach (Dr. Harald Loosen), Gunda Ebert (Dr. Franziska Ruhland), Christian Beermann (Dr. Marc Lindner), Arzu Bazman (Arzu Ritter), Stefan Gebelhoff (Bernd König), Robert Schupp (Bernd König (geb. Miessling))
  • Drehbuch: Patrick Schuckmann
  • Regie: Steffen Mahnert
Deutschland (2017) Nach dem tragischen Unfall liegen Niklas' Nerven blank. Schwer verletzt ist er nun Patient im eigenen Klinikum. Vor allem Dr. Moreaus mutigem Eingreifen ist es zu verdanken, dass er noch am Leben ist. Doch Niklas' Zustand verschlechtert sich zusehends. Dem Oberarzt steht ein hochkomplexer Eingriff bevor. Kann Prof. Patzelt ihm helfen?
Währenddessen kümmert sich Julia Berger, die ihren Mentor in dieser Zeit besonders unterstützt, auch um die besorgte Arzu Ritter, die Niklas im Klinikum besucht. Um Arzu zu entlasten, kümmert sich Julia um deren neugeborene Tochter Pauline. Doch sie kann die Kleine nur für kurze Zeit umsorgen. Die Arbeit auf der Gynäkologie verlangt nach ihr. Kein geringerer als Wolfgang Berger übernimmt Pauline und das ganz auf seine Art.
Auch die beiden Assistenzärzte Vivienne Kling und Theresa Koshka haben alle Hände voll zu tun. Nicht nur, dass ihre Patienten ein Paar sind und denselben Namen tragen, sie werden auch noch mit der gleichen Verletzung in der Klinik aufgenommen. Da ist Chaos vorprogrammiert, zumal das liebenswerte Paar noch im Klinikum einen handfesten Streit austrägt. Theresa und Vivi sind als Ärzte gefragt und müssen dabei auch noch mit der ständigen Sorge um ihren Ausbilder Dr. Ahrend umgehen. Können sie ihren Patienten dennoch helfen?

Nutzer haben auch angesehen