Die Rosenheim-Cops, Ein fast perfekter Plan

Sendezeit: 16:10 - 17:00, 02.06.2020
Genre: Krimiserie, Staffel 9 - Episode 10
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 91% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Joseph Hannesschläger (Korbinian Hofer), Tom Mikulla (Christian Lind), Max Müller (Michael Mohr), Marisa Burger (Miriam Stockl), Karin Thaler (Marie Hofer), Alexander Duda (Polizeidirektor Gert Achtziger)
  • Drehbuch: Paul J. Milbers, Michael Pohl
  • Regie: Holger Gimpel
Deutschland (2009) Die Eröffnung der Volkskunde-Ausstellung wird durch einen tragischen Zwischenfall erschüttert. Während im Foyer die Gäste feiern, findet Marie Hofer den toten Sigmund von Holtzbach.
Der Schirmherr der Veranstaltung wurde erstochen. Spuren am Tatort lassen Korbinian Hofer und Christian Lind vermuten, dass es sich um Raubmord handelt. Ein 100 Jahre altes, mit Diamanten verziertes Ei im Wert von 200 000 Euro wurde gestohlen.
Lind glaubt, dass Holtzbach den Täter bei dem Diebstahl überrascht hat und dann umgebracht wurde. Die Cops sprechen mit Dr. Daniel Koch, dem Direktor des Museums, und erfahren, dass Holtzbach kurz vorher einen Streit mit dem Anwalt Martin Lemke hatte. Angeblich ging es dabei um eine geschäftliche Auseinandersetzung. Tatsächlich hatte Holtzbach aber eine Affäre mit Lemkes Frau, Rosemarie Lemke. Ist der Anwalt aus Eifersucht zum Mörder geworden?
Eine unerwartete Wendung nimmt der Fall, als am nächsten Morgen das verschwundene Prunk-Ei in einer Abstellkammer auftaucht. Mohr wird damit beauftragt, dem Täter eine Falle zu stellen, und erwischt wenig später Oskar Fleischmann, den Neffen des Toten. Der gesteht zwar, das wertvolle Stück gestohlen zu haben, beteuert jedoch, dass sein Onkel zu diesem Zeitpunkt bereits tot war.
Für Hofer und Lind ist das alles andere als glaubwürdig, und der Fall scheint fast gelöst zu sein. Doch dann macht Polizeichef Gert Achtziger eine interessante Entdeckung.

Nutzer haben auch angesehen