Der Low-Budget Stuntman

Sendezeit: 00:45 - 02:05, 24.05.2020
Genre: Komödie
  • Darsteller: Tim Haars (Ron Goossens), Bo Maerten (Bo Maerten (sich selbst)), Michiel Romeyn (Berrie), Henry Van Loon (Peter), Waldemar Torenstra (Waldemar Torenstra (sich selbst)), Dennie Christian (Dennie Christian (sich selbst))
  • Drehbuch: Steffen Haars, Flip Van der Kuil
  • Regie: Steffen Haars, Flip Van der Kuil
Niederlande (2017) Hintergrund:
Die Szene, in der Ron Goossens (Darsteller: Tim Haars) von einem Haus fällt, wurde im Sommer auf dem Dach einer Grundschule in Amsterdam gedreht.

Kritik:
"Mit 'Low-Budget Stuntman' ist Steffen Haars und Flip Van der Kuil so etwas wie das 'Rossini' für die New-Kids-Generation gelungen: schräg, sarkastisch und mit dem typischen Fremdschäm-Faktor. Nicht mehr so bissig, böse und infantil wie in 'New Kids Turbo', aber immer noch ziemlich amüsant." (blu-ray-rezensionen.net)
"Mit den 'New Kids' zündeten sie vor gut zehn Jahren ihren Karriere-Turbo, jetzt verursachen Steffen Haars und Flip van der Kuil mit 'Low Budget Stuntman' den Comedy-Totalschaden: Ein spektakulär komödiantischer Stunt, der unter Beteiligung zahlreicher niederländischer Filmgrößen dahin geht, wo es wehtut. Vor allem an die Lachmuskeln der zahlreichen 'New Kids'-Fans..."
"Zu viel Alkohol, zu wenig Liebe: Wenn ein versoffener Verlierer seine Frau zurückgewinnen will, indem er sich an eine andere heranschmeißt, dann ist das gleichzeitig komisch und tragisch. Anspruchsvoll ist 'Der Low-Budget Stuntman' hingegen kaum, die Niederländer setzten erneut auf einen etwas derberen Humor, den sie mit kleinen Spitzen gegen das Showgeschäft auflockern." (film-rezensionen.de)
Hintergrundinformationen: Die besten Filme der Welt - Highlights aus Holland! TELE 5 zeigt vom 09. bis 23. Mai dreimal samstags ausgewählte Filme aus den Niederlanden. Auftakt macht "Down - Fahrstuhl in den Tod" von Regisseur Dick Maas - das spannend-splattrige Remake seines Klassikers "Fahrstuhl des Grauens". Feinsten Filmkäse aus Holland von Dick Maas kredenzt TELE 5 mit den "Flodders" und zeigt alle drei Filme mit DER Kultfamilie der 80er. Weitere Highlights: Martijn Heijnes Teenie-Slasher "Scream Week", die deutsche Erstausstrahlung "Prey" (2016), löwenstarker Horror, ebenfalls von Dick Maas sowie "Der Low-Budget Stuntman" von den "New Kids Turbo"-Machern, ebenfalls eine deutsche Erstausstrahlung.