Melodien der Herzen, Maxi Arland in Südtirol

Sendezeit: 20:15 - 21:45, 07.06.2020
Genre: Musikshow
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • Redaktion: Annette Siebenbürger
Deutschland (2012) Maxi Arland reist nach Südtirol mit seinen vielen Schlössern und Burgen, prachtvollen Kirchen, malerischen Almen und historischen Städten. Seine Route führt ihn von Meran über den Kalterer See nach Bozen quer durch die majestätischen Dolomiten bis nach Brixen.
Dazu begrüßt der Sänger und Moderator zahlreiche musikalische Gäste: Die Kastelruther Spatzen, Die Amigos, Alex & die Grödner Alphornbläser, Rudy Giovaninni, Sigrid & Marina, Oswald Sattler, Die Sarner, Vincent & Fernando, Die Mayrhofner, Belsy & Florian Fesl, Conny Singer, Die Grubertaler und die Geschwister Niederbacher.
Von Bozen mit seinen verträumten Gassen und Plätzen geht es für Maxi Arland mit der historischen Schmalspurbahn auf den Ritten. Dort begleitet er einen einheimischen Lamazüchter auf seiner Trekkingtour zu den sagenhaften Erdpyramiden. Mit einem der berühmtesten Männer Südtirols, dem Bergsteiger Reinhold Messner, wandert er zur Glatsch-Alm im Villnösstal, wo der Extremsportler aufwuchs und seine ersten Kletterversuche unternahm.
Der Moderator besucht auch das größte Volksfest Südtirols, den "Sarner Kirchtag", mit seinem traditionellen Trachtenumzug und urigem Bauernmarkt. In einem Weinkeller am Kalterer See trifft er die Speck-Königin und den schnellsten Speckaufschneider Südtirols, den "Gletscherhans".
Auf Burg Castel Hocheppan in der Nähe von Bozen lässt sich Maxi Arland in die hohe Kunst des Bogenschießens einweihen. Er schaut einem Handwerker bei der Federkielstickerei über die Schulter und versucht sich im "Goasslschnöllen" am Fuß der Geislerspitzen.

Nutzer haben auch angesehen