NEWTON, Digitale Demenz

Sendezeit: 10:30 - 11:00, 03.07.2020
Genre: Wissenschaft
  • 90% gefällt diese Sendung
Österreich (2006) Jugendliche nutzen Bildschirmmedien durchschnittlich siebeneinhalb Stunden pro Tag. Kaffeehäuser, Restaurants und sogar Ferienappartements mit WLAN sind gefragt und in der U-Bahn tippen, wischen oder telefonieren geschätzte 70% Prozent der Fahrgäste. Die negativen Folgen davon für unsere Gehirne werden eingehend erforscht. In den letzten 30 Jahren wurden wichtige Erkenntnisse zur Neuroplastizität gewonnen und es steht fest: Das Gehirn entwickelt sich mit seiner Benutzung. Wenn das Gehirn also in frühen Jahren nicht das eigentlich mögliche Funktionsniveau erreicht, weil wir uns ja nichts mehr merken müssen - Smartphone, Google und Navi sei Dank - baut es später schneller ab.

Nutzer haben auch angesehen