Ein starkes Team, Tödlicher Seitensprung

Sendezeit: 20:15 - 21:45, 04.07.2020
Genre: Krimireihe, Episode 76
  • Hörfilm, Sendung mit akustischer Bildbeschreibung
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 91% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Stefanie Stappenbeck (Linett Wachow), Florian Martens (Otto Garber), Arnfried Lerche (Reddemann), Matthi Faust (Sebastian Klöckner), Jaecki Schwarz (Sputnik), Eva Sixt (Dr. Gabriele Simkeit), Andreas Pietschmann (Michael Sanders), Max Herbrechter (Peter Blanke), Anouschka Renzi (Miriam Kaiser), Katja Bürkle (Sandra Sabrowski), Michael A. Grimm (Alexander Behrens), Alexander Finkenwirth (Tobias Kimmlinger), Jan Henrik Stahlberg (Fabian Frey)
  • Drehbuch: Leo P. Ard
  • Regie: Johannes Grieser
  • Kamera: Wolf Siegelmann
  • Musik: Jens Langbein, Robert Schulte Hemming
  • Andere Personen: Philipp Schmitt
Deutschland (2018) In einem Berliner Hotel wird Julia Sanders leicht bekleidet und erwürgt aufgefunden. Das "starke Team" ermittelt, dass Julia dort häufiger über eine Seitensprung-Agentur Männer traf.
Nach dem Tod der Architektin nehmen Linett, Otto und Sebastian die Ermittlungen auf und tauchen in die Welt der professionellen Seitensprünge ein. Ist der Täter in diesem Umfeld zu finden, oder hatte sonst noch jemand Grund, die junge Frau zu töten?
Die ersten Recherchen des Teams zum Tod von Julia Sanders ergeben, dass sie innerhalb der letzten Monate drei Mal Gast im Hotel war. Das ist insofern ungewöhnlich, weil sie in Berlin wohnt. Ihr Mann hingegen ist davon ausgegangen, dass seine Frau einen Mädelsabend mit ihrer besten Freundin hatte.
Schnell finden die Kommissare heraus, dass Julia über eine Seitensprung-Agentur fremde Männer getroffen hat. Bei weiteren Recherchen stößt Sebastian auf einen sehr ähnlichen Fall, allerdings in Potsdam, bei dem sich das spätere Opfer, Nadine Behrens, mit einem Mann über die Seitensprung-Agentur getroffen hatte und danach umgebracht wurde.
Um an die vertraulichen Daten aus der Agentur zu gelangen, schleusen die Kommissare Linett als Lockvogel in die Kartei ein und erstellen ein Profil ähnlich dem des Mordopfers. Doch ist der Täter tatsächlich unter den Männern zu finden, oder gibt es am Ende ein ganz anderes Motiv in der Vergangenheit der Toten? War vielleicht jemandem der Lebenswandel der Ehefrau ein Dorn im Auge?

Nutzer haben auch angesehen