The Warriors Gate

Sendezeit: 20:15 - 22:20, 03.07.2020
Genre: Fantasyfilm
  • Darsteller: Mark Chao (Zhao), Uriah Shelton (Jack), Ni Ni (Su Lin), Dave Bautista (Arun), Sienna Guillory (Annie), Francis Ng (Zauberer), Kara Hui (Berggeist), Zha Ka (Brutus), Dakota Daulby (Travis Leigh), Luke Mac Davis (Hector)
  • Drehbuch: Luc Besson, Robert Mark Kamen
  • Regie: Matthias Hoene
Frankreich / Volksrepublik China / Kanada (2016) Jack Bronson verbringt die Hälfte seiner Zeit in einer virtuellen Welt: Er interessiert sich mehr für Videospiele als für die Realität. In der wird er nämlich von seinen fiesen Mitschülern schikaniert und seine alleinerziehende Mutter hat Geldsorgen. Doch eines Tages wird das Spiel Wirklichkeit: Durch ein magisches Portal wird Jack ins alte China transportiert. Dort soll er die entführte Prinzessin aus den Fängen von Arun dem Grausamen befreien, der das ganze Königreich versklaven will. Das Problem: Er hat weder Kampferfahrung, noch Kondition. Er ist eben nicht der sagenumwobene "Black Knight", auf den alle hoffen. Um in einer epischen Schlacht gegen seinen Feind zu bestehen, muss er sich auf seine Kenntnisse aus dem Videospiel verlassen und sich in kürzester Zeit zum Kung-Fu-Kämpfer ausbilden...
Hintergrundinformationen: Superheld für einen Tag - dieser Traum wird für Newcomer Uriah Shelton ("Lifted", "Tote Mädchen lügen nicht") im neuen französisch-chinesischen Martial-Arts-Abenteuer von Produzent Luc Besson ("Das fünfte Element") wahr, als er gegen "Guardians of the Galaxy"-Actionstar Dave Bautista antreten muss. Luc Besson zeichnet zusammen mit Mark Kamen ("96 Hours") auch für das Drehbuch verantwortlich. Regie führte Matthias Hoene ("Cockneys vs. Zombies"). Die Filmmusik steuerte der deutsche Komponist Klaus Badelt ("Fluch der Karibik", "Poseidon") bei. "Aufwändiger, rasant und spannend inszenierter Fantasyfilm um einen jugendlichen Außenseiter, der in einem Paralleluniversum zum Helden heranreift. Dabei geizt er nicht mit Humor, wenn es um den Culture Clash des Jungen mit der fremden antiken Kultur geht." (film-dienst)