American Pie - Jetzt wird geheiratet

Sendezeit: 22:30 - 00:15, 05.07.2020
Genre: Komödie
  • Darsteller: Jason Biggs (Jim Levenstein), Seann William Scott (Steve Stifler), Alyson Hannigan (Michelle Flaherty), Eddie Kaye Thomas (Paul Finch), Thomas Ian Nicholas (Kevin Myers), Eugene Levy (Noah Levenstein, Jims Vater), January Jones (Cadence Flaherty), Molly Cheek (Jims Mutter), Angela Paton (Großmutter), Eric Allan Kramer (Bear)
  • Drehbuch: Adam Herz
  • Regie: Jessie Dylan
USA / Deutschland (2003) Jim und seine Freundin Michelle wollen sich das Ja-Wort geben! Klar, dass auch alte Freunde wie Stifler, Finch und Kevin zu der Feier eingeladen werden. Doch die Vorbereitungen laufen alles andere als geordnet ab: Jim denkt nervös daran, wie das Eheleben wohl wird, Stifler schmiedet Pläne, die Brautjungfern zu verführen und Finch hat sich unsterblich in Michelles Schwester Cadence verliebt...
Hintergrundinformationen: "Der Kult geht in die dritte Runde, diesmal verantwortet von Jesse Dylan, der mit dem Kifferspaß "So High" auf sich aufmerksam machte und damit für diese Anarcho-Komödie prädestiniert ist. Er versteht es, seine altbekannten Protagonisten ins rechte Licht zu rücken, während Drehbuchautor Adam Herz erneut für heftige Lachkrämpfe sorgt. Wie nicht anders zu erwarten, kommen derbe Zoten, wahnwitzige Slapstickeinlagen und viel nackte Haut zum Einsatz, wenn Jim alias Jason Biggs und Co. vom Leder ziehen." Jason Biggs tritt als Jim vor den Traualtar. Die Rolle des Chaoten Jim in der American-Pie-Reihe machte ihn international bekannt, nachdem er mit Teil eins seinen Durchbruch hatte. Erste Kameraerfahrung machte er bereits mit fünf Jahre, als er in verschiedenen Werbespots mitwirkte. 1991 gab er sein Broadway-Debüt mit Judd Hirsch an seiner Seite in "Conversations With My Father". 1994 und 1995 spielte Biggs die Rolle des Pete Wendell in der Seifenoper "As the World Turns." 1999 schaffte Jason Biggs mit der Teenie-Sex-Komödie "American Pie" den Durchbruch. Alyson Hannigan gibt als Michelle ihrem Freund Jim das Ja-Wort. Die Darstellerin wurde zunächst durch den Film "Meine Stiefmutter ist ein Alien" und später die Fernsehserie "Buffy - Im Bann der Dämonen" bekannt. In der Erfolgsserie spielte sie sieben Jahre lang die Hexe und Computerspezialistin Willow Rosenberg. Danach war sie wieder mit einer TV-Serie erfolgreich: Ab 2005 gehörte sie neun Jahre zum Ensemble der erfolgreichen US-Sitcom "How I Met Your Mother".