Die Sendung mit der Maus

Sendezeit: 11:30 - 12:00, 04.10.2020
Genre: Kindersendung
  • Hörfilm, Sendung mit akustischer Bildbeschreibung
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 84% gefällt diese Sendung
  • Produzent: WDR
Deutschland (1971) Lach- und Sachgeschichten mit der Maus, der Ente und dem Elefanten.
Die Maus im Internet www.die-maus.de
E-Mail-Adresse maus@wdr.de
Lach- und Sachgeschichten, heute mit Johannes bei der Kartoffelernte, Herrn von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland, dem Geheimnis der Birne in der Flasche, Heins Buddelschiff und natürlich mit der Maus, dem Elefanten und der Ente.
Kartoffelerntemaschine
Mit dem Herbst beginnt auch die Erntezeit. Johannes will sich das einmal genauer auf einem Kartoffelfeld anschauen. Kartoffelbauer Heiner nutzt zur Ernte einen Kartoffelvollernter. Seine Kinder Franziskus und Hanna helfen tatkräftig bei der Ernte mit. Sie erklären Johannes die Erntemaschine: Diese gräbt die Kartoffeln aus der Erde und sammelt sie in dem sogenannten Bunker. Aus den geernteten Kartoffeln werden dann leckere Kartoffelchips.
Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland
Herr von Ribbeck hat einen großen Birnbaum im Garten. Die Birnen verschenkt er an die Kinder, die dort vorbeikommen. Die Ballade von Theodor Fontane wurde von Otto Sander vertont.
Wie kommt die Birne in die Flasche?
Armin hat zum Geburtstag eine Schnapsflasche geschenkt bekommen, in der eine ganze Birne steckt. Er will wissen, wie die da reingekommen ist. Um das herauszufinden, fährt er in den französischen Ort Beaurepaire. Auf dem Hof der Familie Moyroud wachsen solche Flaschenbirnen - und zwar auf eine ganz besondere Art und Weise...
Heins Blödsinn: 18. Buddelschiff
Die große Frage heute: Wie kommt das Schiff in die Buddel? Hein Blöd hat die Antwort.
Die Maus im Internet www.wdrmaus.de
E-Mail-Adresse maus@wdr.de

Nutzer haben auch angesehen