Shaun das Schaf, Blind drauflos

Sendezeit: 06:20 - 06:25, 19.10.2020
Genre: Animationsserie, Episode 163
  • 88% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: John Sparkes, Justin Fletcher, Kate Harbour, Rich Weber
  • Drehbuch: Richard Goleszowski, Richard Hansom, Elly Brewer, Lee Pressmann, Jimmy Hibbert, James Henry
  • Regie: Richard Goleszowski, Seamus Melone, Lee Wilton
  • Produzent: Aardman Animation Ltd., BBC, WDR
Großbritannien (2004) Blind drauflos
Der Farmer ist ganz aus der Form, weil er nur noch Videospiele spielt. Wachhund Bitzer schafft es, sein Herrchen vom Sofa zu locken, indem er das alte Rennrad im Wohnzimmer aufstellt und dem Farmer die Gamer-Brille aufsetzt - mit einem digitalen Radrennen vor Augen. Bald tritt der Farmer so enthusiastisch in die Pedale, dass sich die Fixierungen am Rad lösen und er mit dem Rad die Hausmauer durchbricht. Eine echte, analoge, wilde Radtour beginnt!
Hintergrundinformationen: Shaun und seine Freunde leben auf der Weide eines idyllisch gelegenen Bauernhofs. Er ist zwar noch jung, etwas naiv und unerfahren. Doch Shaun verfügt über einen ausgesprochenen "Schaf-Sinn" und findet auch für die vertracktesten Situationen eine Lösung. Shaun das Schaf ist vielen bekannt aus der erfolgreichen und mit zahlreichen Preisen bedachten Serie "Wallace & Gromit" aus den Aardman Studios in Großbritannien, die unter anderem auch den Film "Chicken Run - Hennen rennen" auf die Leinwand zauberten. Nun hat das auf Stop-Motion-Animation spezialisierte Studio die erste Fernsehserie vorgelegt, die bereits in 72 Länder verkauft werden konnte. Shaun das Schaf ist ein besonderes Schaf, denn es trägt einen aus seiner eigenen Wolle gestrickten Pullover und lebt auf einer Farm und erlebt seine ersten eigenen Abenteuer. Auszeichnungen: 2007 - EMIL für gutes Kinderfernsehen von TV Spielfilm "Abspecken mit Shaun" 2008 - International Emmy Award in der Kategorie "Children & Young People" Shaun und seine Freunde leben auf der Weide eines idyllisch gelegenen Bauernhofs. Er ist zwar noch jung, etwas naiv und unerfahren. Doch Shaun verfügt über einen ausgesprochenen "Schaf-Sinn" und findet auch für die vertracktesten Situationen eine Lösung. Shaun das Schaf ist vielen bekannt aus der erfolgreichen und mit zahlreichen Preisen bedachten Serie "Wallace & Gromit" aus den Aardman Studios in Großbritannien, die unter anderem auch den Film "Chicken Run - Hennen rennen" auf die Leinwand zauberten. Nun hat das auf Stop-Motion-Animation spezialisierte Studio die erste Fernsehserie vorgelegt, die bereits in 72 Länder verkauft werden konnte. Shaun das Schaf ist ein besonderes Schaf, denn es trägt einen aus seiner eigenen Wolle gestrickten Pullover und lebt auf einer Farm und erlebt seine ersten eigenen Abenteuer. Auszeichnungen: 2007 - EMIL für gutes Kinderfernsehen von TV Spielfilm "Abspecken mit Shaun" 2008 - International Emmy Award in der Kategorie "Children & Young People"

Nutzer haben auch angesehen