Thomas Junker unterwegs, Russlands Perlen

Sendezeit: 20:15 - 21:45, 22.11.2020
Genre: Land und Leute
  • Hörfilm, Sendung mit akustischer Bildbeschreibung
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
Deutschland (2013) In seinem neuen Film nimmt Weltenbummler und Filmemacher Thomas Junker seine Zuschauer mit auf eine abenteuerliche Reise durch die weiten Russlands.
Der MDR-Filmemacher zeigt in dieser Sonderausgabe von "Thomas Junker unterwegs" einige aus seiner Sicht besondere Perlen Russlands. Basierend auf den Begegnungen und Erfahrungen von mehr als einem Dutzend Reisen und fünf Filmen in und über Russland in den vergangenen 24 Jahren präsentiert Junker faszinierende und interessante Menschen, Orte und Landschaften.
So werden u.a. Dörfer im Altaigebirge nahe der Grenze zur Mongolei besucht, eine aufkommende Skimetropole mitten in Sibirien, Nomaden in der rauen Unwirtlichkeit der Tundra, kleine Weiler im Norden des Uralgebirges, ein altes Ehepaar, dass sich mit Renteneintritt freiwillige in die Abgeschiedenheit der Taiga zurückgezogen hat. Aber auch Städte wie das einstige Gulagzentrum Workuta, die Wirtschaftsmetropole Tscheljabinsk sowie die fern im Osten liegende Stadt Blagoweschensk. Die faszinierenden Landschaften rund um den Baikalsee werden ebenfalls Thema sein. Aber auch manche Perlen aus Kunst und Kultur wie die Ikonenmalerei sowie das Puppentheater in Togliatti präsentiert Thomas Junker.
Im Mittelpunkt jedoch steht die große Gastfreundschaft der Menschen in Russland. Der Film "Thomas Junker unterwegs - Russlands Perlen" ist ein Portrait über die Menschen, die der Filmemacher entlang seiner Wege getroffen hat.

Nutzer haben auch angesehen